Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Ausstellung: „Aufgetischt in Pensionopolis“

Bad Doberan Neue Ausstellung: „Aufgetischt in Pensionopolis“

Stadt- und Bädermuseum sucht Leihgaben — Meldung bitte bis 9. April

Voriger Artikel
Familien-Osterfest: Hase und Henne sind Feuer und Flamme
Nächster Artikel
Zeitgenössisches von sieben Künstlern

Das Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan von der Gartenseite aus. Die Einrichtung bereitet eine Sonderausstellung vor.

Quelle: Renate Peter

Bad Doberan. Für die neue Sonderausstellung „Aufgetischt in Pensionopolis — Porzellan der Kaiserzeit 1871 bis 1918“ sucht das Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan ab sofort Leihgaben.

Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Doberan zu einem beliebten Ruhesitz für Pensionäre, was dem Ort die etwas spöttische Bezeichnung „Pensionopolis“ eintrug. Dieser Zeit, aber vorrangig dem Geschirr, das in jenen Jahren, auch auf den Tischen zahlreicher Doberaner Bürger stand, soll sich die diesjährige Sommersonderausstellung widmen. Dazu sucht das Museum vor allem Fotos von Familienfeiern, Kaffeetafeln, klassische Familienfotos, Porträts von Kindern aber auch historische Abbildungen von Villen in der Bismarckstraße (heute Goethestraße), in der Dammchaussee, der Marienstraße (heute Lessingstraße) und dem Althöfer Weg (heute Clara-Zetkin-Straße) aus dem genannten Zeitraum. Interessant wären auch Innenaufnahmen aus den Villen, die die „gute“ Stube, das Raucherzimmer oder den Salon zeigen, vielleicht sogar mit gedeckter Kaffee- oder Teetafel. Die Leihgaben werden für etwa 5 1/2 Monate benötigt. Es sei auch möglich, dass die Fotos innerhalb von zwei Tagen vom Museum reproduziert werden und die Leihgeber sie sofort zurückerhalten, sagt Museumsleiterin Silvana Rieck. Wer über Bildmaterial verfügt und dem Museum leihweise zur Verfügung stellen würde, der melde sich bitte spätestens bis zum 9. April im Stadt- und Bädermuseum in der Beethovenstraße.

Kontakt: ☎ 038203 / 6 20 26,

Fax: 038203 / 7 37 83,

E-Mail: stadtmuseum@moeckelhaus.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg

Zuschauer standen auf ihren Sitzen, pfiffen und jubelten den tanzenden Frauen auf der Bühne lautstark zu.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.