Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Spielzeugschau bald zu Ende

Bad Doberan Spielzeugschau bald zu Ende

Bis 25. Februar werden historische Puppen, Eisenbahnen und Co. gezeigt

Voriger Artikel
Auf der Suche nach dem eigenen Ich
Nächster Artikel
Ein Dach für die Kirchenruine

Die geschnitzten Handpuppen des Großvaters hat Dr. Rose-Maria Bruse als Leihgabe für die Spielzeugausstellung zur Verfügung gestellt.

Quelle: Foto: Anja Levien

Bad Doberan. Die Spielzeugausstellung im Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan, Beethovenstraße 8, ist noch bis Sonnabend, 25. Februar, zu sehen. Dann wird sie abgebaut und Platz für die neue Schau „Rund ums Ei“ geschaffen, die am 11. März zu sehen sein wird.

Mit einer ersten Bilanz zur Spielzeugausstellung zeigt sich Museumsleiterin Silvana Rieck zufrieden. „Sie ist wie immer gut gelaufen“, sagt sie. In der eher besucherschwachen Zeit hätten doch einige den Weg ins Möckelhaus gefunden, darunter auch viele Einheimische. Für die nächsten Tage haben sich noch einige Kita-Gruppen angemeldet.

Die historische Spielzeugausstellung findet traditionell von Ende November bis Februar statt. Sie zeigt altes Spielzeug, welches Bürger dem Museum zur Verfügung stellen. In der aktuellen Ausstellung werden so zum ersten Mal die Handpuppen gezeigt, mit der die Doberaner Künstlerin Brigitte Ringeling schon gespielt hat. Die Figuren des Kasperle-Theaters hat der Greifswalder Dr. F. A. Prillwitz für den Familiennachwuchs vor über 80 Jahren aus Holz gestaltet. Zum Familiennachwuchs gehörte auch die Doberaner Künstlerin Brigitte Ringeling, die Tante von Dr. Rose-Maria Bruse, die die Figuren ihres Großvaters für die Ausstellung hervorgeholt hat. Sie ist eine von 18 Leihgebern. al

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Das Gemälde von Eduard Albrecht-Hagen hängt etwas unscheinbar im Wulflam-Haus am Alten Markt.

Stralsund verzaubert Einheimische und Besucher mit verborgenen Schätzen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.