Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Landkreis fördert engagierte Netzwerke und Bündnisse

Bad Doberan Landkreis fördert engagierte Netzwerke und Bündnisse

Im Rahmen des Förderprogramms „Demokratie leben“ können Vereine und Ehrenamtler mit bis zu 10 000 Euro unterstützt werden

Bad Doberan. Der Landkreis Rostock fördert mit Hilfe des Bundes bürgerschaftliche Netzwerke und Bündnisse. Zuschüsse zwischen 5000 und 10 000 Euro sind für die Vereinsarbeit, Träger oder Ehrenamtliche möglich.

Die Leiterin des Büros für Chancengleichheit des Landkreises Rostock, Marion Starck, ruft zur Beantragung von Projektförderungen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben — Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ auf. Bürgerschaftliches Engagement in der Region und ganz besonders in Bündnissen und Netzwerken soll damit gefördert und professionalisiert werden. „Im Rahmen der Partnerschaften für Demokratie sollen dauerhaft funktionierende Strukturen im Landkreis Rostock entstehen“, erklärt Marion Starck.

Evelyn Schuh aus dem Büro für Chancengleichheit berät die Antragsteller: „Mit dem Bundesprogramm ‚Demokratie leben‘ können wir Träger, Vereine, Bündnisse und regionale Netzwerke unterstützen, die sich den Themen Diversity, Opferschutz, Familie und demokratische Bewusstseinsbildung widmen.“ Diese Arbeit soll im Landkreis Rostock gestärkt und dauerhaft arbeitsfähig gemacht werden. Dafür werden insbesondere die Vernetzung und die fachliche Koordinierung innerhalb der Bündnisse gefördert. „Dafür können auch Sachkosten beantragt werden — wenn also Mediatoren zur Konfliktlösung oder Moderatoren für Gruppen- bzw. Teamsitzungen gebraucht werden oder eine Supervision gewünscht ist“, erklärt Evelyn Schuh. Mit Zuschüssen kann auch die Öffentlichkeitsarbeit, etwa mit Flyern, Plakataktionen oder einer Webseite intensiviert werden.

Die Anträge für die erste Auswahlrunde müssen bis zum 8. April im Büro für Chancengleichheit des Landkreises Rostock eingehen. Ein Begleitausschuss, dem unter anderem Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Polizei angehören, entscheidet dann über die Förderung.

Informationen und Unterlagen:

www.chancengleichheit- lkros.de;

Beratung: ☎ 038 43/75 51 24 01 oder evelyn.schuh@lkros.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.