Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Landkreis prüft Dauerparken in Ehm-Welk-Straße

Bad Doberan Landkreis prüft Dauerparken in Ehm-Welk-Straße

In der Ehm-Welk-Straße auf dem Buchenberg soll eine Spur dauerhaft zum Parken freigegeben werden. Wie Bauamtsleiter Norbert Sass mitteilt, laufe ein entsprechendes Prüfverfahren beim Landkreis Rostock.

Voriger Artikel
Mehr Kultur für mehr Zusammenhalt
Nächster Artikel
Buswendeschleife: Es geht mühsam voran

Seit Juni wird die Heinrich-Seidel-Straße saniert. Mittlerweile ist sie wieder befahrbar.

Quelle: Foto: Anja Levien

Bad Doberan. In der Ehm-Welk-Straße auf dem Buchenberg soll eine Spur dauerhaft zum Parken freigegeben werden. Wie Bauamtsleiter Norbert Sass mitteilt, laufe ein entsprechendes Prüfverfahren beim Landkreis Rostock.

Hintergrund: Stadtvertreter Jochen Arenz (parteilos) und die Stadt hatten nach einer Lösung gesucht, um das Parkproblem während der Bauarbeiten auf dem Buchenberg zu entspannen. Derzeit wird die Heinrich-Seidel-Straße saniert, dadurch fielen Parkplätze weg. Die Idee: Das Parken bis zum Ende der Bauarbeiten auf einer Spur der Ehm-Welk-Straße ermöglichen – mit Lücken, damit sich Autos ausweichen können. Doch weil im Gehwegsbereich der Ehm-Welk-Straße noch bis Ende des Jahres Bauarbeiten an den Wasserleitungen stattfinden, müssten die Parkflächen mit der Baustelle wandern. Diese Idee wurde verworfen.

„Die Heinrich-Seidel-Straße ist wieder nutzbar, dadurch besteht etwas weniger Druck“, sagt Norbert Sass. „Nach Abschluss der Bauarbeiten in der Ehm-Welk-Straße wollen wir dauerhaftes Parken schaffen.“ Damit entstehen mehr Parkplätze auf dem Buchenberg. Zudem erhofft sich die Stadt dadurch eine Verkehrsberuhigung. Das Dauerparken in der Ehm-Welk- Straße soll auch ins Verkehrskonzept der Stadt aufgenommen werden, das derzeit erstellt wird. Die nächste öffentliche Ausschusssitzung dazu findet am 17. Oktober statt.

Die Welk-Straße, die derzeit voll gesperrt ist, soll nach dem 20. Oktober wieder in beide Richtungen befahrbar sein.

al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Anwohner der Straße Am See fordern eine Verkehrsberuhigung in der Durchfahrtsstraße am Ribnitzer Hafen.

Streit um Verkehrsberuhigung am Ribnitzer Hafen: Neben Landkreis, Anwohnern, Stadtverwaltung und Gericht mischt nun auch das Landesamt für Straßenbau mit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.