Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lehrer- und Kornhauschor sorgen für Spendenrekord

Bad Doberan Lehrer- und Kornhauschor sorgen für Spendenrekord

Beim 20. Benefizkonzert für den Blinden- und Sehbehinderten-Verein MV kamen in Bad Doberan gut 813 Euro zusammen

Voriger Artikel
Graffiti-Sprayer verschandeln Bahnhofsgebäude
Nächster Artikel
Der Wald wird zur Mülldeponie

Der Lehrerchor Bad Doberan gab in der Kreisverwaltung ein Benefizkonzert für den Blinden- und Sehbehindertenverband. Als Gast war auch der Kornhauschor mit dabei.

Quelle: Sabine Hügelland

Bad Doberan. Da staunte auch Lydia Barkhau, die Vorsitzende der Gebietsgruppe Bad Doberan des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins Mecklenburg-Vorpommern — mit so einem Ergebnis hatte sie nicht gerechnet. 813,60 Euro kamen jetzt während des 20. Benefizkonzertes im Festsaal der Kreisverwaltung für den Verein zusammen. Eingeladen und organisiert hatte das Konzert wie jedes Jahr der Lehrerchor. Knapp 300 Gäste lauschten der Musik und spendeten für den guten Zweck.

Der Lehrerchor lud auch zu diesem Konzert wieder Gäste ein, das Programm mitzugestalten. Dieses Mal gab der kleine Chor des Kornhauses Einblick in sein Repertoire und begeisterte — wie auch der rund 60 Mitglieder starke Lehrerchor, der unter der Leitung von Horst Schirmer steht. „Wir machen das wirklich sehr gern“, sagte er — und das spürte auch das Publikum.

Im vergangenem Jahr trat der Kinderchor der Kirchgemeinde Bad Doberan „Die Münsterschwäne“ hier mit auf. „Wir sind froh und freuen uns über jede Spende, die wir auch dringend brauchen", sagte Lydia Barkhau. Denn die engagierte Beratung und Begleitung von Menschen mit Sehbeeinträchtigung wird ehrenamtlich durchgeführt.

„Ich hätte vor 20 Jahren nicht gedacht, dass die Unterstützung so lange anhält. Inzwischen weiß ich, dass Horst Schirmer unser Schirmherr ist“, sagte charmant die Vereins-Vorsitzende, die sich seit 1959 engagiert und seit 1990 den Vorsitz inne hat. „Der Chor singt aus Leidenschaft — das ist zu hören“, meinte die 78-Jährige, die keine Lieblingslieder hat, sondern allgemein die Darbietungen liebt, wie sie sagte: „Das Geld wird für die Beratungen eingesetzt, die wir in Bad Doberan in der Thünenstraße 29 durchführen.“

Vereinsfinanzierungen seien allgemein immer schwieriger, so Barkhau — deshalb sei sie besonders dankbar für die Unterstützung: „Wir beraten, damit die Betroffenen wieder ins Leben zurückkehren, wieder Mut fassen.“ Gut 100 Menschen suchen dort jährlich Hilfe. „Die zahllosen Telefonate nicht mitberechnet“, sagt Lydia Barkhau.

Von den Spenden gehen 70,20 Euro für die Mietkosten des Saales ab. Alles andere erhält der Blinden- und Sehbehinderten-Verein. Gedankt wird ebenfalls dem Doberaner Blumenhaus Baade in Bad Doberan, das seit vielen Jahren Blumensträuße spendet — auch bei diesem Konzert waren es zwei schöne Gebinde.

Von sah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Experte, Außenseiter, Mitläufer — wie bringe ich sie unter einen Hut? Sebastian Kleindienst erläutert das Rollenverhalten in der Gruppe.

17 junge Leute und Erwachsene absolvierten Drei-Tages-Workshop im Domizil des Jugendbeirates in Sassnitz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.