Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Leitbild 2038: In kleinen Schritten zum Ziel

Kühlungsborn Leitbild 2038: In kleinen Schritten zum Ziel

Die Kühlungsborner CDU-Fraktion will zuerst Pro-Kopf-Verschuldung senken.

Voriger Artikel
Abgaben bleiben konstant
Nächster Artikel
Neues Präsidium für Rennverein

Sebastian von Jutrzenka (l.) und Lars Zacher sind Teil des CDU-Stadtverbandes Kühlungsborn. Mit fünf Mitgliedern in der Stadtvertretung ist die CDU stärkte Fraktion in Kühlungsborn.

Quelle: Mathias Otto

Kühlungsborn. Neubau Kita, Standortsuche Diskothek, Nutzungskonzept Friedhof, Finanzierung Toiletten am Rieden, Erstellen eines Mietspiegels: Dies ist ein Auszug von Ideen, die der CDU-Stadtverband Kühlungsborn (Landkreis Rostock) in jüngster Zeit in Ausschüssen und Stadtvertretersitzungen eingebracht hatte.

„Solide Finanzen und mehr Bürgerbeteiligung: Dies sind die wichtigsten Punkte“, sagt der Vorsitzende Lars Zacher zur Halbzeit der aktuellen Wahlperiode. Zeit für ein Zwischenfazit. Einige Versprechen hatte die Fraktion aus ihrem Wahlprogramm bereits eingelöst. Etwa das Begrüßungsgeld für Neugeborene, das es seit Anfang 2016 im Ostseebad gibt – 200 Euro für jedes Baby.

Der neue Fraktionsvorsitzende Sebastian von Jutrzenka erinnert sich noch an den ersten Antrag, den seine Fraktion damals durchsetzen konnte: „Wir wollten von Anfang an mehr Transparenz. Wichtig war es also, für die Kühlungsborner die Ausschusssitzungen öffentlich zu machen“, so der Stadtvertreter.

Mathias Otto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lohme
So würde Lohme aussehen, wenn das geplante 500-Betten-Projekt auf dem ehemaligen Rügenradio-Gelände auf dem Teufelsberg oberhalb des Dorfes (links) umgesetzt wird. FOTOMONTAGE: BÜRGERINITIATIVE/REPRO OZ

Gemeindevertretung Lohme schmettert Widerspruch des Amtes gegen die Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens mit Stimmenmehrheit ab

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.