Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Lesung: Vom Privileg des Vergleichs

Bad Doberan Lesung: Vom Privileg des Vergleichs

Die Kulturjournalistin Adelheid Wedel interviewte für das Buch „Vom Privileg des Vergleichs. Erfahrungen ostdeutscher Prominenter vor und nach 1989" siebzehn ostdeutsche Prominente.

Bad Doberan. Die Kulturjournalistin Adelheid Wedel interviewte für das Buch „Vom Privileg des Vergleichs. Erfahrungen ostdeutscher Prominenter vor und nach 1989" siebzehn ostdeutsche Prominente. Gesprächspartner waren u.a. der Publizist Christoph Dieckmann, die Regisseure Andreas Dresen, Wolfgang Engel, Egon Günther, die Schauspieler Käthe Reichel und Peter Sodann, Pfarrer Friedrich Schorlemmer, die Kabarettistin Gisela Oechelhaeuser oder die Ökonomin Christa Luft und die Schriftsteller Gisela Steineckert

Sie alle äußerten sich aufgrund ihrer Lebenserfahrungen zum Vergleich der zwei deutschen Staaten in denen sie gelebt und gearbeitet haben.

Adelheid Wedel, Journalistin und Publizistin, studierte an der Karl-Marx-Universität Leipzig. Nach dreijährigem Aufenthalt in Kairo arbeitete sie als Kulturredakteurin bei der Nachrichtenagentur ADN und der kulturpolitischen Wochenzeitung „Sonntag".

Nach der Wende freischaffend, vor allem für das Deutschlandradio Kultur, Berlin, journalistisch tätig. Hinzu kamen diverse Buchveröffentlichungen beim Militzke Verlag Leipzig. Sie lebt mit Hund in Berlin, hat drei erwachsene Kinder.

Zu einer Lesung mit ihr wird am Donnerstag ins Doberaner Ehm-Welk-Haus eingeladen.

Lesung: 7. April, 19.30 Uhr, Ehm-Welk-Haus, Dammchaussee 23; Eintritt: 5 Euro / Karten an der Abendkasse

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Er war so lange Deutschlands Außenminister und Vizekanzler wie keiner sonst - über 18 Jahre hinweg. Manche nannten ihn sogar „Mister Bundesrepublik“. Jetzt ist Hans-Dietrich Genscher mit 89 Jahren gestorben.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.