Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Nach 25 Jahren: Eis-Pavillon wird abgebaut

Bad Doberan Nach 25 Jahren: Eis-Pavillon wird abgebaut

Feste Bude auf dem Kleinen Kamp fällt der Platz-Umgestaltung zum Opfer

Voriger Artikel
Heilbad-Status nicht gefährdet
Nächster Artikel
Drogenplantage: Haftbefehl gegen 26-Jährigen

Bauten gestern den Eis-Pavillon auf dem Kleinen Kamp in Bad Doberan ab: Andreas Roggelin (l.) und Detlef Mund.

Quelle: Foto: Lennart Plottke

Bad Doberan. „Schon traurig“, sagt Andreas Roggelin. Gleich darauf setzt er seinen Akku-Schrauber an und löst eine lange Leiste vom weißen Kiosk auf dem Kleinen Kamp in Bad Doberan. „Seit 25 Jahren wurde an dieser Stelle Eis verkauft – jetzt ist hier Schluss.“

Neue Granitplatten und Kleinpflaster, ein erhöhtes Pflanzbeet, neue LED-Leuchten, Betonsitzbänke, Fahrradanlehnbügel, Abfalleimer sowie eine Info-Stele – weil das Areal zwischen Alexandrinenplatz und Kaffeehaus in den kommenden Monaten komplett umgestaltet wird, muss der beliebte Eis-Pavillon nun seinen Platz räumen. „Dabei habe ich sogar angeboten, das Häuschen umzubauen, eine Toilette einzurichten“, sagt Inhaber Andreas Roggelin. „Aber alle Vorschläge haben letztlich nichts genutzt.“

Besonders ärgerlich für den Schausteller: „Ich habe das Geschäft vor vier Jahren übernommen und dabei nicht wenig Geld in die Modernisierung des Pavillons gesteckt – jetzt waren wir endlich dabei, schwarze Zahlen zu schreiben.“ Denn gerade das vergangene Jahr sei besonders erfolgreich gelaufen, macht Roggelin deutlich: „Die Leute haben uns immer besser angenommen.“

Ob und wie es mit dem Eis-Pavillon in Bad Doberan weitergeht, sei vollkommen offen, sagt der Betreiber: „Vielleicht gibt es künftig eine mobile Variante – ich hoffe jedenfalls, dass ich mit meinem Geschäft irgendwann auf den Kleinen Kamp zurückkehren kann. In welcher Form auch immer.“len

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.