Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Die Daten für Tempo auf der Keneser liegen vor

Neubukow Die Daten für Tempo auf der Keneser liegen vor

Seit Jahren gibt es Anwohner-Ärger wegen des Verkehrs in der Keneser Straße – über den ruhenden, wie über den fahrenden, womöglich hin und wieder auch rasenden Verkehr.

Neubukow. Seit Jahren gibt es Anwohner-Ärger wegen des Verkehrs in der Keneser Straße – über den ruhenden, wie über den fahrenden, womöglich hin und wieder auch rasenden Verkehr. Aus dem Rathaus seien alle Bürgerhinweise auf Geschwindigkeitskontrollen in dieser Straße an die Polizei gegeben worden, hatte dazu vor einiger Zeit Bürgermeister Roland Dethloff (parteilos) gesagt. Doch da es in dieser Straße das technische Problem gebe, dass hier wegen bestimmter Parameter nicht rechtssicher gelasert oder geblitzt werden könne, musste eine andere Lösung her.

Den Falschparkern soll mittlerweile eine neue Politesse spürbar den rechten Weg gewiesen haben, ist aus der Stadtverwaltung zu hören. Den mutmaßlichen Rasern sollte nun eine Blackbox des Amtes für Straßenbau und Verkehr auf die Spur kommen.

Sie war vom 18. Juli um 15 Uhr bis zum 27. Juli um 13.59 Uhr in Betrieb. Ihre Messergebnisse liegen jetzt im Rathaus der Stadt Neubukow vor und die OZ konnte einen Blick darauf werfen.

Im gesamten Messzeitraum passierten die Blackbox demnach 8638 Pkw in Richtung Bahnhof und 2780 aus Richtung Bahnhof. Auch die Zahl der Lkw unterscheidet sich an diesen Tagen je nach Richtung deutlich: 177 fuhren zum und nur 9 kamen aus Richtung Bahnhof.

Für den Bereich Fahrtempo in der Keneser Straße, in der höchstens 20 km/h erlaubt sind, wurden jetzt folgende Durchschnittsgeschwindigkeiten für die jeweiligen Messtage dokumentiert:

Für 18. Juli 19 km/h; für den 19. Juli 19 km/h; für den 20. Juli 20 km/h; für den 21. Juli 18 km/h; für den 22. Juli 18 km/h, für den 23. Juli 20 km/h, für den 24. Juli 19 km/h; für den 25. Juli 16 km/h; für den 26. Juli 18 km/h und für den Anteil des 27. Juli 17 km/h.

Einzelne Fahrzeuge überschritten jedoch die Geschwindigkeitsbegrenzung deutlich, die Blackbox registrierte deshalb vereinzelt Höchstwerte um die 40 bis sogar 53 km/h. Vom Kreisordnungsamt hieß es dazu gestern gegenüber dem Neubukower Ordnungsamt sinngemäß, dass die Wahrnehmung von gehäufter Geschwindigkeitsüberschreitung in dieser Straße klar widerlegt sei. Geschwindigkeitsmessungen werde es hier von Seiten des Landkreises nicht geben. Die Begründung dafür hat sich aber nicht geändert: „Die uns zur Verfügung stehende Technik lässt eine ordnungsgemäße Messung im Bereich der Keneser Straße nicht zu“, heißt es wörtlich.

T. Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lausanne

Thomas Bach reagiert erzürnt auf die heftige Kritik von Diskus-Star Robert Harting. Der IOC-Präsident verteidigt vehement den Beschluss, Russland nicht komplett von den Rio-Spielen auszuschließen.

mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.