Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Flagge zeigen auf der Hanseschau

Neubukow/Kröpelin Flagge zeigen auf der Hanseschau

Unternehmen aus Neubukow und Kröpelin stellen auf der regionaler Messe in Wismar aus

Voriger Artikel
Regionale Azubi-Plätze online vorgestellt
Nächster Artikel
NEUBUKOW KRÖPELIN

Ehrich Körner (2.v.r.), Inhaber des Gartenmöbelcenters Neubukow, stieß mit seiner Belegschaft aufs 20-jährige Bestehen an.

Quelle: Rolf Barkhorn

Neubukow. Morgen beginnt im Wismarer Bürgerpark die 26. Hanseschau. 270 Aussteller werben auf 12000 Quadratmetern an vier Messetagen für ihre Produkte und Dienstleistungen. Mit über 40000 Besuchern jährlich ist die Hanseschau die am besten besuchte Verbrauchermesse in Mecklenburg-Vorpommern.

Der Termin kurz vor Frühlingsbeginn ist für meine Branche sehr günstig.“Ehrich Körner, Unternehmer

Das wissen auch Aussteller aus der Region zwischen Wismar und Rostock zu schätzen. So nimmt das Gartenmöbelcenter Neubukow schon seit etwa 15 Jahren an der regional geprägten Messe teil. „Der Termin kurz vor Frühlingsbeginn ist für meine Branche sehr günstig“, sagt Inhaber Ehrich Körner. Denn mit der Hanseschau und dem verkaufsoffenen Sonntag in der eigenen Filiale am 20. März beginnt für ihn und sein Team die Hauptsaison. Auf rund 72 Quadratmetern Fläche in Halle 9 zeigt das Gartenmöbelcenter in Wismar, was in der bevorstehenden warmen Jahreszeit in Garten, auf Terrasse oder Balkon zum Trend gehört.

Die langjährige Messepräsenz auf der Hanseschau habe sich bisher ausgezahlt, weiß Körner. Denn die firmeneigene Statistik zeigt, dass viele Kunden, die etwas gekauft haben, zuvor den Stand auf der Hanseschau besuchten. Bevor Körner und Kollegen aber gestern damit begannen, den Lkw mit den Ausstellungsstücken für die Messe zu beladen, gab es noch etwas zu feiern. Gestern auf den Tag genau vor 20 Jahren hatte das Gartenmöbelcenter hinter dem Hotel Störtebeker an der B 105 das erste Mal geöffnet. Darauf musste im Kreis der Belegschaft erst einmal mit Sekt angestoßen werden.

Zu den Ausstellern, die vom großen Besucheransturm auf der Wismarer Messe profitieren wollen, gehört auch die Kröpeliner Tischlerei Timm. In den vergangenen beiden Jahren verzeichneten die Kröpeliner eine große Resonanz an ihrem Stand. Als Vertriebspartner eines österreichischen Herstellers präsentierte Tischlermeister Ulrich Timm ein komfortables Bettensystem. Das Probeliegen kam bei den Messebesuchern sehr gut an.

Aber auch die Erzeugnisse handwerklicher Arbeit, die die Tischlerei aus Kröpelin selbst herstellt, stießen auf großes Interesse bei den Besuchern der Hanseschau. Die kommen nicht nur aus Wismar und dem Landkreis Nordwestmecklenburg. Besonders am Wochenende werden wieder viele Gäste aus Schleswig-Holstein und Hamburg auf der Messe erwartet. Das sei auch für sein Unternehmen ein interessanter Markt, betont Timm, der seinen Stand wieder in Halle 7 hat.

Die Hanseschau in Wismar beginnt morgen um 10 Uhr und ist an allen vier Messetagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 



Rolf Barkhorn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.