Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
,Hexendemo’ kann nicht stattfinden

Kröpelin ,Hexendemo’ kann nicht stattfinden

Begleitung durch Polizei scheitert an Personalmangel

Kröpelin. „Leider müssen wir unseren geplanten Hexenumzug durch Kröpelin absagen, da er dieses Jahr aufgrund Personalmangels nicht von der Polizei abgesichert werden kann.

Wir bedauern es sehr“, teilte der stellvertretende Vorsitzende des Kröpeliner Mühlenvereins, Manfred Schwarz, mit.

Anfang März hatte die dafür zuständige Koordinatorin des Vereins, Monika Oberüber, der OZ noch das Vorhaben voller Erwartung vorgestellt, gemeinsam mit Frauen der Tanzschule Tayoma und Freizeithexen aus der Stadt und ihrer Umgebung von der Lagerstraße über den Marktplatz, Bölkenhufen hoch zum Festplatz zu gehen.

Die Walpurgisnacht – auch Hexenbrennen genannt – ist ein traditionelles nord- und mitteleuropäisches Fest mit Feuerbräuchen am 30. April.

Auch in Kröpelin werden deshalb dann schaurig schöne Hexen und dämonenhafte Wesen rund um die lodernden Flammen eines Feuers zu sehen sein. Manfred Schwarz: „Es wird getanzt, gelacht, gefeiert. Ein Festprogramm mit dem Gaukler ,Arne Feuerschlund’, Geistern und all dem Hexenvolk sowie Musik werden auch dieses Jahr wieder die Gäste – ob aktiv in zünftiger Verkleidung oder als beobachtender Zuschauer – begeistern. Die kleine Hexen von Tayoma werden unseren Maibaum schmücken und die großen Hexen werden ihren Hexentanz rund ums Lagerfeuer darbieten. Wer sich noch kostenlos schminken lassen möchte, ist bei Carmen Wilke in sehr guten Händen. Auch die Hexen des KKV 81 aus Kröpelin werden dieses Jahr dabei sein. Natürlich gibt es auch wieder Leckeres aus der Hexenküche.“

Walpurgisnacht am Sonntag, dem 30. April, ab 18 Uhr auf dem Festplatz an der Mühle Kröpelin in Schulstraße 10.

Der Eintritt ist kostenlos.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund
Eine Anhängerin des „Ja“-Lagers in Ankara.

Eine knappe Mehrheit der Türken hat in dem Referendum am Sonntag für die Einführung eines Präsidialsystems gestimmt. Kritiker warnen vor allem vor der Gefahr einer Ein-Mann-Herrschaft.

mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.