Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Karin Strenz ging in Kröpelin dem Thema Pflege nach

Kröpelin Karin Strenz ging in Kröpelin dem Thema Pflege nach

„Immer wenn wir nicht in Berlin sind, sind wir im Wahlkreis unterwegs. Besuchen Firmen, die wir noch nicht kennen, oder die angefragt haben, dass wir mal vorbeikommen“, ...

Kröpelin. „Immer wenn wir nicht in Berlin sind, sind wir im Wahlkreis unterwegs. Besuchen Firmen, die wir noch nicht kennen, oder die angefragt haben, dass wir mal vorbeikommen“, sagte am Donnerstagmittag die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz zur OZ und verwies auf ihre Vormittagsgespräche in Kröpelin mit Tischlermeister Ulrich Timm und mit der Chefin von „Häusliche Krankenpflege & Seniorenbetreuung Ilka Bockholt“. „Das war ein sehr interessantes Gespräch. Schließlich wird ja in Berlin auch in Sachen Pflege eine Menge besprochen, gab es eine Anhörung, wie man die Ausbildung künftig gestaltet – da gibt es Bedenken, aber auch Dinge, die man für vernünftig hält. Fakt ist, dass Pflege mehr Zeit braucht und eine bessere Durchfinanzierung“, betonte die Christdemokratin. Für sie sei wichtig gewesen, zu sehen, wie das vor Ort gesehen und gehändelt wird. „Erstaunlicherweise sind wir auf niemanden getroffen, der nur gestöhnt hat. Also da laufen viele Dinge ganz exzellent und viele sehen auch die positiven Seiten ihres Jobs“, sagte die 48-Jährige und meinte im Zusammenhang mit der Tischlerei Timm, dass es schön gewesen sei zu sehen, „dass es funktionierende Unternehmen gibt“. Pflege wiederum sei ja schon lange ein Thema und es reiche natürlich nicht, nur festzustellen, das Pflege mehr Zeit brauche und weniger Bürokratie – man müsse es dann auch umsetzen. Am Nachmittag wollte sie in Kröpelin einen Arzt besuchen und in Satow einen weiteren Unternehmer.

 

OZ-Bild

Karin Strenz

Quelle:

T. Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Das Aktionsbündnis hat sich in einem offenen Brief an den Landrat gewandt / Landkreis sieht keinen Handlungsbedarf / Ausschüsse der Stadt wollen beraten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.