Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Kirchengemeinde lädt zu Gesprächsrunde mit Syrern ein

Neubuko Kirchengemeinde lädt zu Gesprächsrunde mit Syrern ein

w. Arabische Schriftzeichen auf einem kleinen Plakat im Info-Kasten vorm Neubukower Rathaus: „Herzlich willkommen zum Abend der Begegnung am 12.

Neubuko. w. Arabische Schriftzeichen auf einem kleinen Plakat im Info-Kasten vorm Neubukower Rathaus: „Herzlich willkommen zum Abend der Begegnung am 12. März, um 19.30 Uhr, im Neubukower Gemeindehaus“, soll der Text übersetzt heißen, so, wie es auch auf Deutsch zu lesen ist. Zu sehen ist auch eine Karte von Syrien und die Information, dass die Nationalblume der arabischen Republik der Kaffeestrauch sei — „Deutschland hat keine Nationalblume“, steht da noch... Die Begegnung hat quasi schon begonnen.

„Die Syrer aus Neubukow sind alle eingeladen und wir hoffen, dass sich ein paar Deutsche dazugesellen. Die Idee ist, dass wir uns in der Runde zunächst kurz vorstellen und dann gemeinsam ins Gespräch kommen“, erläutert Pastorin Margret Pörksen kurz ihr Anliegen. Zur Unterstützung der Unterhaltung werde ein Dolmetscher zur Runde gehören. Eingeladen sei auch Wolfgang Boguslawski von der Hilfsorganisation für verfolgte Christen „Open Doors“, der über die Lage der Christen in Syrien informieren wird. Margret Pörksen hofft zudem, dass sich in der Gesprächsrunde gegenseitig Fragen gestellt würden zu Themen, die beide Seiten interessieren. Dass auch deutlich werde, was den Teilnehmern selbst wichtig sei. „Der Abend will auch keine großen Probleme lösen — aber die Möglichkeit eines direkten Kontaktes bieten. Es sind alle Interessenten herzlich eingeladen“, unterstreicht die Pastorin. Achtungsvoll spricht sie von Neubukowern, „die sich hautnah engagieren“ und zum Beispiel die Flüchtlinge beim Deutschlernen unterstützen würden: „Diese Leute sagen alle, dass die Syrer ausnehmend höflich und nett seien. Das erlebe ich auch so.“

Von T. Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.