Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Kröpelins neuer Bürgermeister vereidigt

Kröpelin Kröpelins neuer Bürgermeister vereidigt

Thomas Gutteck ab 1. April im Amt / Stadtvertreter-Dank für Rüdiger Kropps Arbeit als Rathauschef

Kröpelin. „Ich persönlich – aber ich denke, das geht auch jedem anderen so hier in der Runde – freue mich ganz besonders, dass ein gewisses Kapitel abgeschlossen ist und wir nun ein neues Kapitel in der Stadtchronik aufschlagen, zumindest was die Bürgermeister betrifft“, schickte Stadtvertretervorsteher Veikko Hackendahl (CDU) der Vereidigung des neuen Kröpeliner Bürgermeisters, Thomas Gutteck (parteilos), am Donnerstagabend voraus. Die Erwartungen in Kröpelin seien hoch, aber er habe ein gutes Gefühl dabei: „Thomas ist die ganzen Jahre in diese Funktion auch ein bisschen mit reingewachsen. Als Auszubildender in der Verwaltung, als Stadtvertreter, als sachkundiger Einwohner, als Hauptamtsleiter – er hat von der Pike auf alles mitbekommen“, erklärte Veikko Hackendahl weiter und sagte an Thomas Gutteck gewandt: „Ich denke, dass unser Stadtschlüssel bei Dir in guten Händen ist und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“.

Zum ersten stellvertretenden Bürgermeister und Bauamtsleiter Rüdiger Kropp, der seit Juni 2014 auch als amtierender Rathauschef tätig war, nachdem die Stadtvertretung Bürgermeister Hubertus Wunschik (im Amt seit September 2008), in den Ruhestand versetzt hatte, sagte der Stadtvertretervorsteher: „Die letzten zwei Jahre waren durch die Doppelbelastung sicherlich nicht immer ganz einfach. Nichtsdestotrotz möchte ich Dir, Rüdiger, im Namen der ganzen Stadtvertretung dafür danken, dass Du diese Aufgaben zwei Jahre lang ausgeführt hast – ein Riesendankeschön!“ Mit lautem Klopfen bekundeten die anwesenden 13 Volksvertreter ihre Zustimmung. Auch der zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin und Kämmerin Sylvia-Marina Kühl wurde so gedankt.

Der amtierende Bürgermeister vereidigte dann Thomas Gutteck als neuen Rathauschef, dessen offizieller Amtsbeginn der 1. April ist. Bei der Entgegennahme der Glückwünsche sagte der 38-jährige Kröpeliner: „Auf eine gute Zusammenarbeit“.

Zuvor hatte Rüdiger Kropp seinen letzten Bericht als amtierender Bürgermeister an die Stadtvertretung gegeben. Darin erwähnte er kurz, dass es am 18. Januar ein erstes Gespräch „mit den Interessenten“ für die Gaststätte Stadtholz gegeben hätte, „das durchaus positiv verlief“. Die Wohnung dort sei mittlerweile freigezogen worden, hieß weiter. Eine mögliche neue Investition in Kröpelin soll sich auch bei einer Veranstaltung der evangelischen Stiftung Michaelshof am 16. März abgezeichnet haben. Nach Rüdiger Kropps Worten möchte die Stiftung, die schon jetzt mit ihren Werkstätten und dem Multiwerk zu den größten Arbeitgebern in der Stadt zählt, eine Einrichtung für 34 Menschen mit Behinderung zum betreuten Wohnen bauen. Dafür würden jedoch noch rund 2000 Quadratmeter Bauland benötigt.

Ein böse Überraschung hatte Kröpelin mit der Nachricht über die Schließung der hiesigen Filiale der Raiffeisenbank erlebt.

Wie laut Bürgermeister eine Runde der Verwaltung mit Bank-Vertretern am 17. März ergeben hätte, würde die Schließung nicht rückgängig gemacht, und selbst der Erhalt der Automaten in Kröpelin sei von der „Traditionsbank“ abgelehnt worden. Sie wolle aber weiterhin Vereine und Feste in der Stadt finanziell unterstützen, hieß es.

Da die Kröpeliner nun einen weiteren Rückgang der Kaufkraft befürchten, „denn wer in Bad Doberan oder Neubukow Bankgeschäfte erledigt, wird dort auch sein Geld wieder ausgeben“, prüfe die Stadt die Aufstellung eines Aus- und Einzahlungsautomaten „eines externen Anbieters“. Begrüßt wurde von der Stadt das Angebot der Jagdgenossenschaft Schmadebeck, sich an der Gestaltung der Fläche um den Aussichtsturm am Brückengrund zu beteiligen und dort einen Grillplatz zu schaffen.

Thomas Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.