Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Lehnenhof: Ärger über lange Leitung der Telekom

Lehnenhof Lehnenhof: Ärger über lange Leitung der Telekom

Für die Anwohner des Lindenwegs hinterm Lehnhofer Gutshaus ist das Maß voll. Seit mehr als zwei Wochen warten sie nach dem Sturm vom 28./29.

Lehnenhof. Für die Anwohner des Lindenwegs hinterm Lehnhofer Gutshaus ist das Maß voll.

 

OZ-Bild

Kein Anschluss über dieses zerrissene Kabel am Lindenweg.

Quelle: Foto: Hoppe

Seit mehr als zwei Wochen warten sie nach dem Sturm vom 28./29. Oktober vergebens auf eine Reparatur eines gerissenen Telekom-Oberleitungskabels. Gestern sollte das zwar endlich passieren, doch es nahm nur jemand den Schaden in Augenschein und vertröstete die Betroffenen auf kommenden Mittwoch oder Donnerstag: „Einer hat die Kabel gezählt, damit er weiß, was er besorgen muss“, sagte Gunnar Crull gestern Abend am OZ-Telefon. Der Berufsfeuerwehrmann Ronny Meyer von Gegenüber schüttelte am Nachmittag den Kopf: „Seit dem Sturm vor vierzehn Tagen gibt es hier kein Festnetz und kein Internet. Die Oma von meiner Frau – sie ist jetzt 92 – hat Hausnotruf und nichts geht mehr“. Sicher hätten die Telekom-Leute in diesen Tagen viel zu tun, „aber zwei Wochen – das ist ganz schön hart“.

Bernhard Kaiser von einem Nachbargrundstück ist sehr ärgerlich: „Bei mir wollten sie in der vorigen Woche drei Mal kommen – und immer wieder haben sie abgesagt“. Insgesamt habe er sich fünf Mal wegen der Störung gemeldet und sei bei den angekündigten Terminen immer extra zu Hause geblieben: „Und dann haben sie eine halbe Stunde vorm Ende angerufen, sie könnten nicht kommen. 17.30 Uhr sagten sie ab, wenn sie 18 Uhr geschrieben hatten“. Lindenweg-Bewohner Jens Dethloff berichtete, dass er es am vergangenen Sonnabend „zum x-ten Mal mit seinem Anbieter 1&1 durchgespielt hätte: „Das Kabel ist hier gerissen!“. Immer wieder seien nämlich Lehnenhofer aufgefordert worden, für einen Leitungstest ihre Fritzbox-Stecker zu ziehen und dann erneut beides zu verbinden. Der Geschäftsführer von „Dethloff & Lange“ in Neubukow weist zudem darauf hin, dass es in dem betroffenen Lehnenhofer Wegabschnitt Kunden bei der Telekom, dem Netzbetreiber, bei 1&1 und bei Vodafone gebe: „Alle haben ihren Anbietern immer wieder berichtet, dass das Kabel zerrissen auf der Straße liege. Letztlich wurde versprochen, es werde geprüft, man schicke jemanden raus“. „Bei F.s – sie sind bei Vodafone – wollten sie auch kommen, aber haben sich dann nicht abgemeldet. Beide saßen dann 10 bis 14 Uhr zu Hause, aber es kam niemand“, ergänzte Silke Dethloff. „ 1&1 hat mir immerhin 15 Euro Guthaben spendiert“, warf Jens Dethloff noch ein.

Am Bonner Telekom-Festnetzanschluss für Medienanfragen meldete sich gestern Nachmittag Heike Jopek und leitete ihre Reaktion auf die OZ-Frage, warum das in Lehnenhof so sehr lange dauere, so ein:

„Ich weiß, dass die Kollegen viel zu tun hatten und auch bemüht waren, das alles zeitnah zu erledigen. Schicken Sie bitte eine E-Mail zu diesem Sachverhalt. Dann sollen die sich melden“. Um 19 Uhr war gestern noch keine Antwortmail gekommen.

T. Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pruchten
Pruchten stemmt sich gegen das Darßbahn-Projekt. Bürgermeister Andreas Wieneke neben einem im Dorf angebrachten Transparent.

Pruchten befürchtet Kostenexplosion und Verkehrskollaps. Die Gemeinde fordert Elektrobus statt Diesellok und ein Verkehrskonzept. Bürgermeister Andreas Wieneke (SPD) im Interview.

mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.