Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Neubukow erhält dank Öko-Ausgleichs 162000 Euro

Neubukow Neubukow erhält dank Öko-Ausgleichs 162000 Euro

Kompensation für drei neue Windanlagen in der Gemeinde Admannshagen/Bargeshagen

Neubukow. Die Schliemannstadt hat quasi noch eine paar Goldreserven in petto, die keinen Tresor brauchen, sondern sich sogar für jedermann sichtbar, am Weg nach Panzow ausbreiten — über ganze 27 Hektar Grünfläche. Voller sogenannter Ökopunkte, die auch genauer „Kompensationsflächenäquivalente“ genannt werden. Um dieses Wortungetüm wenigstens einmal vollständig anzuführen. Es sorgte schließlich bei der vergangenen Stadtvertretersitzung im Bürgerhaus für einiges Durcheinander. Aber unterm Strich kommen wohl nun immerhin 162141 Euro zusammen, die demnächst in den Stadtsäckel purzeln sollen. So, wie dafür 54047 Ökopunkte der Stadt Neubukow für die nächsten 20, 30 Jahre aus deren anerkanntem Ökokonto herausfallen werden, pro Punkt also 3 Euro.

 

OZ-Bild

Wenn der ganze Standort so wie jetzt verkauft würde, geht das gegen eine Million.“Diethelm Hinz zum Ökopunktehandel

Den entsprechenden Vertrag dafür hatte die Voss Energy GmbH, im Auftrag der Wind-consult Meßfeld Verwaltungsgesellschaft... , im Rathaus angeschoben. Er war für die Windkraftanlagenbetreiber im Rahmen eines Genehmigungsverfahrens (nach Bundes-Immissionsschutzgesetz) erforderlich geworden, weil sie drei Windräder in der Gemeinde Admannshagen/Bargeshagen bauen wollen. Die nach dem Gesetz nötigen Äquivalente hatte Neubukow im Angebot. So kam man aufeinander zu und die Position der Volksvertreter dazu war wohl plötzlich umgehend gefragt. Denn als jetzt der Stadtvertreter Frank Bönsch anregte, künftig den Ökopunkte-Preis nicht nur im Hauptausschuss zu behandeln, sondern auch im Finanzausschuss und in anderen, hatte ihm Bürgermeister Roland Dethloff geantwortet: „Wir müssen auch manchmal schnell handeln“. Zuvor hatte schon Bauamtsleiter Detlef Pigorsch die Mehrheit überzeugen können, dass drei Euro pro Ökopunkt ein im Land vergleichsweise „anständiger Preis“ sei.

Der Volksvertreter und Diplomagrarwirt, Ulrich Söhnholz, ärgerte sich trotzdem, dass die Stadt 27 Hektar ihrer Fläche „für so‘n Öko-Zeug“ weggeben wolle — das Land sei ja dann verloren. Zudem wisse man doch gar nicht, was komme, warnte er. Der Bürgervorsteher und Landwirt, Diethelm Hinz, hob dagegen zunächst hervor, dass es sich hier um einen Sandstandort handele. Wenn der aber voll zum Öko-Ausgleich verkauft werde, ginge das bei 27 Hektar gegen eine Million Euro, rechnete Diethelm Hinz weiter und unterstrich: „Und das wäre nicht der letzte Ertrag, sondern nach dem Ende der Vertragslaufzeiten, kann man ja neu vereinbaren. So einen Pachtgewinn kann man nie erzeugen.“

Pachteinnahmen gibt es für die genannte städtische Fläche auch jetzt schon: für Mahd und Abtransport des Schnittguts. „Doch die Fläche kann nicht umbrochen werden, nicht zum Acker werden, aber eben als Grünfläche genutzt werden — auch zur Beweidung“, erklärte Detlef Pigorsch. Dieser Pächter habe für zwölf Jahre somit auch die Pflichten der Stadt übernommen, die ebenso hätte mähen müssen.

Für den Ökopunkte-Verkauf hatten letztlich neun Stadtvertreter mit Ja gestimmt, einer mit Nein und vier enthielten sich.

Von Thomas Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Kurs Heimat: Die Korvette „Ludwigshafen am Rhein“ kehrt vom Einsatz im Mittelmeer nach Rostock zurück.

Nordost-Bauern wählen neue Verbandsspitze +++ Nach Messerattacke: Totschlagsprozess in Stralsund beginnt +++ Merkel zu Festkonzert erwartet +++ Korvette kehrt von Mittelmeer-Einsatz zurück +++ IG Metall legt Studie zum Bau von Kreuzfahrtschiffen vor

mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.