Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Neubukower Schüler erfolgreich beim Badminton-Turnier

Neubukow Neubukower Schüler erfolgreich beim Badminton-Turnier

Regionale Schule holte vordere Plätze beim 3. Güstrower Kinder- und Jugend-Pokal

Neubukow. Um den 3. Güstrower Kinder- und Jugend-Badminton-Pokal wetteiferten auch Neubukower Sportler. Unter knapp 150 startenden Kindern und Jugendlichen aus elf Vereinen des Landes MV wurden die Sieger in den Altersklassen U11 bis U19 ausgespielt. Mit 15 Neubukower Kindern und Jugendlichen, darunter zwölf Schülern der Regionalen Schule Neubukow und drei Ehemaligen, war der Teilnahmerekord der Neubukower Badmintonspieler an einem Wettkampf in Güstrow erreicht. Die Teilnehmer traten in zwei Wertungsklassen A und B an, so dass das Turnier sowohl für Freizeit- als auch Turnierspieler lohnenswert war. Es gestalteten sich wahre Badmintonkrimis. Insgesamt standen nach 340 absolvierten Spielen die Sieger fest. Dabei schnitten die Neubukower, die alle im B-Feld starteten, erneut super ab.

Bei den Mädchen-Einzel U13 erreichten erreichten Jolina Hartig, 7a, Elisa Lahl, 7a und Lena Wohrow, 6a, die Plätze 4, 5 und 9. Bei den Mädchen-Einzel U15 wurde Lea-Sophie Rietentiet, 8a, Siebte. Bei den Mädchen-Einzel U17 belegte Christin Richter, 10a, den 2. Platz. Sieger bei den Mädchen-Einzel U19 wurde Anna-Lena Rietentiet. Bei den Jungen-Einzel U13 wurde Max Schröder, 6a, Zweiter, Fabrice Meißner, Fünfter, Jonas von der Weth, 6a, Siebter und David Junghans, 6a, Neunter.

Bei den Jungen-Einzel U15 belegte Alexander Woest, 8a, den 2. Platz. Bei den Jungen-Einzel U17 wurde Marcel Bierbaum, 9a, Dritter und Kevin Junghans, 9a, Vierter. Bei den Jungen-Einzel U19 wurden Kai Bierbaum, Sieger und Hans Kahle Zweiter.

Eine große Überraschung war dann die Mannschaftswertung. In dieser belegte die Regionale Schule Neubukow den 3. Platz, als einzige teilnehmende Schule beim Pokalturnier. Eine enorme Leistung, wenn man bedenkt, dass alle anderen Teilnehmer in Badmintonvereinen des Landes spielen und somit meist deutlich bessere Trainingsbedingungen haben. Die Erfolge der Neubukower sind umso mehr beachtenswert, wenn man bedenkt, dass durch die langen Sommerferien bei den Neubukowern ein enormer Trainingsrückstand bestand.

Schon am 12. November steht der nächste Höhepunkt der Badmintonspieler an: Die Kreis-Kinder- und Jugendsportspiele des Landkreises Rostock sollen dann auf heimischen Hallenboden stattfinden.

Svea Kupetz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.