Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neubukows Schützenverein gewinnt neue Mitglieder

Neubukow Neubukows Schützenverein gewinnt neue Mitglieder

Der am 10. März 1990 wiedergegründete, traditionsreiche Neubukower Schützenverein 1858 meldet Mitgliederzuwachs. Gegenwärtig gehören ihm 74 Sportfreunde an.

Neubukow. Der am 10. März 1990 wiedergegründete, traditionsreiche Neubukower Schützenverein 1858 meldet Mitgliederzuwachs. Gegenwärtig gehören ihm 74 Sportfreunde an. Das sind immerhin fünf mehr als im vergangenen Jahr.

 

OZ-Bild

Der Chef des Neubukower Schützenvereins Berthold Lück.

Quelle: Egler

Der Schützenverein Neubukow rechnet hier mit Unterstützung durch die Stadt.“Berthold Lück zu den Bauvorhaben 2016

Das konnte der Vorsitzende des Vereins, Berthold Lück, am vergangenen Sonnabend in seinem Bericht an die Jahreshauptversammlung der Neubukower Schützen verkünden, neben einer langen Liste mit zahlreichen sportlichen Erfolgen des Vorjahres.

So holte der Verein 25 Titel bei den Kreismeisterschaften. neun Mal konnte der Landesmeistertitel erkämpft werden. Die Sportfreunde Ronald Lübs und Manfred Schierstedt waren Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft. Bei vielen großen Wettkämpfen holten die Neubukower erste Plätze. Damit bestätigten sich die Sportschützen der Schliemannstadt als die stärkste Mannschaft im Kreis, hieß es. Das treffe sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen zu. Auch als Ausrichter der Kreis-Kinder-und Jugendsportspiele habe sich der Verein erneut bewährt.

Vor den 44 Anwesenden, darunter auch der Bürgermeister der Stadt Neubukow, Roland Dethloff (parteilos), lobte Berthold Lück besonders die gute Traditionspflege im Verein. Die Zielstellung, mehr Jugendliche für den Schießsport zu gewinnen, sei allerdings noch nicht erreicht worden, ergänzte der Vereinschef. Dabei gebe es ein gutes Vereinsleben, das alle anspreche, wie Lück einschätzte.

Als neue Sportart möchte der Verein künftig das Bogenschießen anbieten. Dazu werde in Kürze die Grundausstattung angeschafft, hieß es dazu im Bericht.

Erstmalig sei der Verein mit einem eigenen Stand beim Stadtfest 2015 vertreten gewesen. Das solle auch in diesem Jahr wieder so sein, betonte Berthold Lück. Als Problem des Vereins wurde die noch zu geringe Zahl von ehrenamtlichen Helfern bei der Schießaufsicht und bei der Absicherung der zahlreichen Vereinsveranstaltungen genannt.

Für das Jahr 2016 plant der Verein großes Bauvorhaben. So soll das Schützenhaus auf der Rückseite etwa 25 Meter lang erneuert werden. Auch das Dach auf dem Sozialtrakt müsse erneuert und die Schießstände überholt werden, hieß es weiter. „Der Verein rechnet hier mit Unterstützung der Stadt“, sagte dazu Berthold Lück.

In der Diskussion drehte sich dann fast alles um diese Baumaßnahmen. Der Bürgermeister bedankte sich in seinen Grußworten „besonders für die großartige Vereinsarbeit und die sportlichen Ergebnisse“.

Roland Dethloff sagte: „Wir rechnen wieder fest mit Euch beim Stadtfest!“

Die Stadt werde prüfen, wie die Bauvorhaben des Vereins unterstützt werden könnten.

Von Fred Egler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.