Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Otto Vorbeck beging 104. Geburtstag in Kröpelin

Kröpelin Otto Vorbeck beging 104. Geburtstag in Kröpelin

„Ja, das ist alles schön, aber ich seh nix viel“, sagte Otto Vorbeck ehrlich, als er zu seinem Geburtstag einen OZ-Kalender für 2017 geschenkt bekam.

Kröpelin. „Ja, das ist alles schön, aber ich seh nix viel“, sagte Otto Vorbeck ehrlich, als er zu seinem Geburtstag einen OZ-Kalender für 2017 geschenkt bekam. Er sehe die bunten Landschaftsbilder eher Grau und Weiß, erklärte der Mann, der seit gestern immerhin 104 Lebensjahre hinter sich hat.

Der Mecklenburger wurde nämlich 1912 in Langen Trechow (heute Gemeinde Bernitt im Kreis Rostock) geboren – er ist der Letzte von zehn Vorbeck-Geschwistern. Eine Schwester in der Schweiz starb mit 97, eine in Bützow mit 91, seine „gute und tüchtige Frau“ schon mit 79 Jahren. Ein paar Brüder kamen im Weltkrieg um.

Als Otto Vorbeck im Jahr 1947 aus der Kriegsgefangenschaft zurückkehrte, hatte er durch die Bodenreform in Miekenhagen Land erhalten. Den großen Kran der späteren Agrarvereinigung lenkte Otto Vorbeck bis zur Rente. Seinen Trabi fuhr er dagegen bis er 87 geworden war. Dann hatte er sich entschieden, den Zündschlüssel für immer an den Nagel zu hängen: „Wegen der Augen“. So hatte er es vor vier Jahren, zu seinem Hundertsten der OZ erzählt. Auch, dass er Ende der 1940er Jahre Bürgermeister in Miekenhagen war und später Satower Gemeindevertreter. Seit gut fünf Jahren wohnt er im Kröpeliner Awo-Seniorenzentrum am Wedenberg. Hier gehörte gestern in seinem Zimmer Tochter Anita Schulz (geb. Vorbeck) mit ihrem Mann Herbert aus Miekenhagen zu den ersten Gratulanten. Sie wohnen in dem Haus des Vaters und hatten gestern das Tischchen am Kröpeliner Bett von Otto Vorbeck etwas mit Blümchen und mehreren Fläschchen „Fränkische Pflaume“ für die Geburtstagsgäste zum Anstoßen geschmückt. Dazu gesellte sich am Vormittag noch eine Flasche 2015er Riesling von der Stadt Kröpelin und Geburtstagspost vom Landkreis und vom Ministerpräsidenten. Die Sekretärin des Bürgermeisters hatte die herzlichen Glückwünsche überbracht.

Für den Nachmittag waren Neffen und eine Enkeltochter mit ihrem Sohn zur Gratulation avisiert. Sie fährt übrigens noch Opas guten alten Trabant.

T. Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
US-Wahl

Clinton oder Trump - wem sollen die Amerikaner ihre Stimme geben? Viele Prominente haben eine eindeutige Antwort auf diese Frage und verhehlen in den sozialen Netzwerken nicht, wen sie unterstützen.

mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.