Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Wechsel an der Spitze des Gedeckten Tisches steht bevor

Neubukow Wechsel an der Spitze des Gedeckten Tisches steht bevor

Bundesfreiwilligendienst für Bianca Gardemin endet am 30. November

Neubukow. . Was gibt es Neues beim Gedeckten Tisch der Schliemannstadt in der Kröpeliner Straße 23?

Die weihnachtliche Dekoration gehört seit gestern zweifellos dazu, doch es gibt auch einen personellen Wechsel. Denn nach dem endgültigen Ablauf ihres Bundesfreiwilligendienstes am 30. November – ein reguläres Jahr plus eine halbjährige Verlängerung – übergibt die bisherige Leiterin, Bianca Gardemin, ihren Posten ab an die bisherige Beiköchin, Beate Schröder.

Die Wahlneubukowerin gehört bereits seit Februar zum Ehrenamtler-Team der hiesigen Tafel „für Leib und Seele“.

In Greven bei Lübz hatte Beate Schröder den Beruf der Schäferin gelernt und später in der Mutterschafaufzucht Sandhagen gearbeitet. „Das Kochen habe ich mir bei meiner Mutti ein bisschen abgeguckt“, hatte sie vor einiger Zeit der OZ gesagt und verraten, dass sie Hausmannskost bevorzuge. Am 1. Dezember beginnt sie ihren einjährigen Bundesfreiwilligendienst an der Spitze des Gedeckten Tisches.

Bianca Gardemin wird sich hier weiter um „die Bürokratie“ kümmern – „auf 120 Euro-Basis für ein Jahr“ – , wie sie gestern erklärte und werde immer dann kochen, wenn Beate Schröder die zum Dienst gehörigen Seminare besuchen wird.

Für einen Monat ist jetzt auch die 24-jährige Christina Behrendt zum zwölfköpfigen Team des Gedeckten Tisches gestoßen. Sie habe eine Ausbildung als Helferin im Gastgewerbe angefangen, sagte die Mutter von drei Kindern. „Das Arbeitsamt hat gesagt, als Helferin im Gastgewerbe gibt es jetzt für mich keinen Job“, ergänzte die Wahlneubukowerin, die seit sechs Jahren in der Schliemannstadt wohnt – mit dem Papa der Kinder.

Verabschiedet hat sich aus der Helfertruppe des Gedeckten Tisches mittlerweile Mayada Al Ramadan. Die Syrerin aus einem Vorort von Damaskus war mit ihrem Sohn Mohammed im Februar 2016 nach Neubukow gekommen und hatte hier umgehend ihre Hilfe angeboten. Nachdem sie auch wieder mit ihrem Mann und den beiden Töchtern (8 und 13 Jahre) vereint war, die aus Jordanien nachgekommen waren, fehlte es am Hellbach offensichtlich an ausreichendem Wohnraum. „Sie sind nach Schwerin gezogen, weil sie hier keine entsprechende Wohnung gekriegt haben“, äußerte dazu Bianca Gardemin.

Den Gedeckten Tisch – in Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde – gibt es im Neubukower „Gronau-Haus“ bereits seit August 2011. Seitdem waren hier nach den Abrechnungen für die Kirchengemeinde bis zum Sommer dieses Jahres insgesamt rund 27000 Essen ausgereicht worden. Derzeit werden hier von montags bis freitags (11.30 Uhr bis 14 Uhr) täglich 25 bis 30 Portionen verspeist. Am 22. Dezember öffnet die Tafel für dieses Jahr zum letzten Mal. Anfang Januar geht es weiter.

Thomas Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Moitin

Am 3. Dezember öffnen neue Eigentümer erstmals auf ihrem Tiererlebnishof ein Weihnachtsdorf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Neubukow
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.