Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Orange gegen Gewalt: Stadt bekennt Farbe

Bad Doberan Orange gegen Gewalt: Stadt bekennt Farbe

16 Tage Aktion gegen Gewalt an Frauen – Geschäftsleute aufgerufen, mitzumachen

Voriger Artikel
Seebrücke West noch nicht vom Tisch
Nächster Artikel
Hoher Sachschaden bei Unfall auf der B 105

Roswitha Mehl, Annette Fink und Ellen Schlutow knüpfen orangefarbene Loom-Armbänder für die Aktion gegen Gewalt.

Quelle: Renate Peter

Bad Doberan. Farbe bekennen gegen Gewalt. Das wollen Bad Doberaner am 25. November. 100 orangefarbene Luftballons sollen morgens in die Luft steigen. Seit Jahren beteiligt sich die Stadt am Internationalen Gedenktag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, der zurückgeht auf die Ermordung der drei Schwestern Mirabal, die am 25. November 1960 in der Dominikanischen Republik vom militärischen Geheimdienst nach monatelanger Folter getötet wurden. Sie hatten sich an Aktivitäten gegen den tyrannischen Diktator Trujillo beteiligt. Der Todestag wurde zum Gedenktag ausgerufen.

Während der Gedenktag in Bad Doberan seit Jahren mit Aktionen gewürdigt wird, beteiligt sich die Stadt erstmals an einer Orange-Aktion. Seit 1991 bringt das amerikanische Centre for Women’s Global Leadership die Kampagne „16 Tage Aktivitäten gegen Geschlechtergewalt“ auf den Weg. An 16 Tagen soll die Gewalt thematisiert werden. Ziel ist es, die Stadt orange zu gestalten. Die internationale Beteiligung liegt bereits bei über 800 Organisationen und rund 90 verschiedenen Ländern.

„Wir wollen mit der hellen Farben aufmerksam machen. Orange soll ein Symbol sein für das Nein zur Gewalt an Frauen und Mädchen“, sagt Ellen Schlutow, Leiterin der Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt des Internationalen Bundes in Kröpelin.

56 Frauen, zwei Männer und 43 Kinder hat die Beratungsstelle in diesem Jahr bereits betreut. Vor allem sind es Frauen, die sich an die Berater wenden, wenn sie häuslicher Gewalt ausgesetzt sind.

„Dagegen wollen wir in diesem Jahr mit Farbe ein Zeichen setzen“, sagt Bad Doberans Gleichstellungsbeauftragte Annette Fink. Die Stadtverwaltung Bad Doberan habe 100 orangefarbene Luftballons gekauft und Looms für Gummi-Armbäder ebenfalls in Orange. Am 17. November wird um 15 Uhr ins Rathaus eingeladen, Loom-Armbänder zu basteln. In der Dämmerung werden dann 56 Lichter entzündet.

Die gebastelten Armbänder können dann ab 25. November 16 Tage lang getragen werden. Ebenfalls Schals oder Loops aus orangefarbener Wolle. „Wir möchten auch die Geschäfte der Stadt aufrufen, nicht nur die Plakate für die Aktion in ihre Schaufenster zu hängen, sondern die Auslagen auch orange zu gestalten.

Am 25. November um 8.30 Uhr werden vor dem Doberaner Rathaus die 100 Luftballons steigen, Mitarbeiter des Rathauses, Politiker und Vertreter von Vereinen sind aufgerufen, teilzunehmen und mit Orange Farbe zu bekennen. Eine Sitzung der Stadtvertreter soll in innerhalb dieser Tage stattfinden. „Auch die gewählten Vertreter sollten Farbe bekennen“, sagt Annette Fink und denkt an orangefarbene Krawatten, Pullover oder Schals.

„Wir wollen mit der Initiative auch junge Leute ansprechen“, betont die Gleichstellungsbeauftragte. In den 16 Tagen können sie über Facebook kommunizieren. Auch Prominente machen mit und färben ihre Profilbilder in den sozialen Medien für 16 Tage orange ein (http://www191.lunapic.com/editor/?action=tint).

Die Schulsozialarbeiterin des Internationalen Bundes (IB) am Kühlungsborner Schulzentrum, Andrea Krüger, wird mit Schülern orangefarbene Buttons gestalten. Im Ostseebad Kühlungsborn wird am 24. November um 15 Uhr ein Lichterfest vor dem Rathaus gestartet. Ein Licht für jede Frau, die durch die Kröpeliner Beratungsstelle bisher in diesem Jahr betreut wurde, wird entzündet. Die Lichter werden in Form der Zahl 56 aufgestellt. „Und wir werden gegen Gewalt tanzen“, sagt Kühlungsborns Gleichstellungsbeauftragte Roswitha Mehl, die eine Tanzgruppe leitet. Es werde Schmalzstullen, Kaffee und Tee geben, sagt sie und hofft, dass sich viele in Orange kleiden.

16 Tage in Orange

1991: In dem Jahr wurde die Kampagne „16 Days of Activism Against Gender Violence“ vom Women’s Global Leadership Institute ins Leben gerufen. Es wird darauf hingewiesen, dass es höchste Zeit ist, Gewalt gegen Frauen zu beenden. Geschlechsspezifische Gewalt hat unzählige Gesichter und wirkt sich auf alle Lebensbereiche von Frauen und Mädchen aus.

16 Tage dauert die Aktion. Sie beginnt am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen.

Renate Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Selmsdorf
Zum Ende des Jahres läuft der Nutzungsvertrag für den Selmsdorfer Sportplatz aus.

Die Gemeinde hat den Nutzungsvertrag für den Sportplatz zum Ende des Jahres gekündigt / Wie es weitergeht, ist völlig unklar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.