Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Picknick, Schlager, Rock’n’Roll: Kirchruine lebt

Satow Picknick, Schlager, Rock’n’Roll: Kirchruine lebt

Die Veranstalter freuen sich über mehr als 200 begeisterte Besucher. Der Satower Verein „Lebendige Steine“ will Kulturangebot ausbauen. Die Voraussetzung ist ein temporäres Dach.

Voriger Artikel
Schulhof-Erweiterung: Gemeinde weiß von nichts
Nächster Artikel
Bürgerstiftung unterstützt Kita, Chor und Schulen

Begeisterte die Besucher in der Satower Kirchruine mit rockigen Titeln und Schlagern: die regionale Band „VagaBunt“.

Quelle: Fotos: Erhardt Liehr

Satow. Damit hatte der Verein „Lebendige Steine – Kirchruine Satow“ dann doch nicht gerechnet: Zum „Picknick an der Ruine“ machten es sich jetzt mehr als 200 Besucher auf Decken im Park und vor der Bühne im Chorbereich gemütlich. „Das hat alle unsere Erwartungen übertroffen“, staunte auch der Vereinsvorsitzende Erhardt Liehr. „Eine großartige Resonanz – und das, obwohl die Satower bei neuen Dingen ja eher etwas skeptisch sind.“

OZ-Bild

Die Veranstalter freuen sich über mehr als 200 begeisterte Besucher. Der Satower Verein „Lebendige Steine“ will Kulturangebot ausbauen. Die Voraussetzung ist ein temporäres Dach.

Zur Bildergalerie

Dabei holte der Verein viele Einheimische mit ins Boot: Bürgermeister Matthias Drese, Mitarbeiter des Bauhofes unter Leitung von Marco Schulz oder auch Christin Schwarz von der Gaststätte „Zur Deutschen Eiche“, die an ein Käffchen für spontane Besucher gedacht hatte. An ihrem Getränkewagen fanden Gezapftes und Gegrilltes fortan reichlichen Zuspruch.

Offenen Beifalls gab es, als Tabea Holle auf ihrer Gitarre sowie Akkordeonspieler Clemens Winter inmitten der Kaffeetafel spontan Kostproben ihres Könnens abgaben. Im Inneren der Ruine legte kurz darauf die regional bekannte und beliebte Band „VagaBunt“ los und spielte rockige Titel, aber auch den einen oder anderen Schlager aus den 1960er und 1970er Jahren. Die fällige Zugabe mit dem Status-Quo-Hit „Rockin‘ All Over The World“ war die ideale Überleitung zur Rostocker Rockabilly-Band „The Sideburns“, die das alte Gemäuer mit Rock’n’Roll-Klängen von Bill Haley, Johnny Cash und Shakin‘ Stevens gekonnt erfüllten.

„Eine großartige Premiere“, sagte Erhardt Liehr. „Künftig wollen wir in der Ruine auch Konzerte aus anderen Genres präsentieren – Klassik etwa, oder auch Chorgesang.“ Voraussetzung dafür: ein „temporäres“ Dach: „Wir brauchen eine Überdachung, um auch gegen schlechtes Wetter gewappnet zu sein“, erklärte Liehr. „Sonst sind wir aufgeschmissen.“ Denn „zur Not“ könne man mal in die Kirche ausweichen – „das ist aber kein Dauerzustand“, machte Liehr deutlich. Deshalb werde der Verein jetzt eine Spendenaktion starten: „Wir verteilen unter anderem Flyer an rund 9000 Satower Haushalte – schön wäre es natürlich, wenn sich ein größerer Sponsor finden würde.“

Das Dach müsste auf- und zuklappbar sein – „ähnlich wie ein großer Sonnenschirm“, erklärte Erhardt Liehr. „Im Winter würden wir es abnehmen und geschützt aufbewahren.“ Alle Schritte würden selbstverständlich in enger Abstimmung mit der Kirche und dem Denkmalschutz erfolgen, stellte der Vereinsvorsitzende klar.

Lennart Plottke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Nach starken Regenfällen ist die Aschenbahn auf dem Sportplatz Stülower Weg aufgeweicht. Das Grün am Rand lässt sich kaum bekämpfen.

Für 650 000 Euro soll der Sportplatz am Stülower Weg umgebaut werden / Wettkämpfe bisher nicht möglich

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Telefon: 0 38 203 / 55 300
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
E-Mail: lokalredaktion.bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.