Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Neubukower sehen ihre Stadt als zukunftsfähig an

Neubukow Neubukower sehen ihre Stadt als zukunftsfähig an

Einstimmig segneten die Volksvertreter in der Schliemannstadt ihre gesetzlich vorgeschriebene Selbsteinschätzung ab

Voriger Artikel
Ein Plädoyer für Demenz-Fachkräfte
Nächster Artikel
Kozian oder Menzel – jetzt gilt’s

Nagelneue Spielmöglichkeiten, die im Zuge der Neugestaltung des Stadtufers entstehen. Es wird derzeit „zu einem imageprägenden städtebaulichen Strukturelement“ ausgebaut.

Quelle: Foto: Thomas Hoppe

Neubukow. „Die Stadt Neubukow ist dauerhaft zukunftsfähig, auch mit der jetzt bestehenden Form der Verwaltung“, lautete das Fazit von Bürgermeister Roland Dethloff (parteilos) auf der September- Stadtvertretersitzung vorm „Beschluss der Selbsteinschätzung zur Zukunftsfähigkeit der Stadt“. Mit dem im Juni 2016 in Kraft getretenen Gemeinde-Leitbildgesetz und der darauf basierenden Fusionsverordnung war in MV eine neue geförderte Phase freiwilliger Gemeindefusionen eingeläutet worden. Auf der Basis der Selbsteinschätzung ihrer Zukunftsfähigkeit sollen die Gemeinden zur Schaffung leistungsfähiger Strukturen bewogen werden. Die Landesregierung soll dann spätestens bis zum 31. Dezember 2018 mit den Ergebnissen dieser Selbsteinschätzungen darstellen, wie sich die Gemeindestruktur zur Kommunalwahl 2019 voraussichtlich entwickeln werde. Neubukows Volksvertreter bezogen dazu nunmehr mit einer einstimmigen Absegnung ihrer positiven Selbsteinschätzung klare Position.

Als besonders wichtig für das amtsfreie Neubukow sei seine administrative Leistungsfähigkeit, wie Roland Dethloff unterstrich. Dass die Verwaltung in der Lage ist, für die Stadt „alle Dinge zu erledigen, die der Gesetzgeber fordert“ und dies auch noch kostengünstig. So bescheinigten sich die Neubukower in einem vom Städte- und Gemeindetag verfassten Selbsteinschätzungs-Fragebogen zum Beispiel bei den „pflichtigen Selbstverwaltungsaufgeben“ eine personell und technisch gut ausgestattete sowie durchgehend einsatzbereite Feuerwehr (inkl. Jugendwehr), eine eigenständige und bestandssichere Schulstruktur sowie einen ordnungsgemäßen Zustand der Gemeindestraßen. Bei den freiwilligen Selbstverwaltungsaufgaben gaben sie sich einen von drei Punkten für ausreichende Kulturangebote, einen von zwei möglichen Punkten für ausreichende Sportangebote, kreuzten ausreichende Angebote für Senioren und Kinder an, gaben sich aber für Jugendangebote keinen Punkt. Alle Selbstverwaltungskosten lagen 2016 unter zehn Prozent. Punkte wurden auch vergeben für die Vitalität und Verbundenheit in der Stadt (wie Ehrenamt und Vereinsarbeit), Zustand der örtlichen Demokratie (wie Wahlbeteiligung, Kandidatenzahlen, aktive politische Strukturen) sowie die „dauernde finanzielle Leistungsfähigkeit“ (wie Haushaltsplanung, Steuerkraft, sozialversicherungspflichtige Entwicklung).

Unterm Strich erreichte Neubukow dabei 70 von 100 möglichen Punkten. Der Städte- und Gemeindetag gab generell vor, dass bei einer Punktzahl über 50 grundsätzlich von einer Zukunftsfähigkeit der Gemeinde ausgegangen werden könne. Bürgermeister Roland Dethloff kündigte an, das Thema auch zur Bürgerversammlung am 12. Oktober (ab 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus) zur Sprache bringen zu wollen.

Thomas Hoppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Der Chef des Rathauses wird am 15. April nächsten Jahres gewählt.

Im April 2018 wird gewählt / Amtsinhaber Thomas Beyer tritt wieder an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.