Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Ostseebad regelt Parkgebühren neu

Kühlungsborn Ostseebad regelt Parkgebühren neu

Kühlungsborns Stadtvertreter haben neue Preise beschlossen. In Strandnähe werden Tagestickets teurer.

Voriger Artikel
Pro und Kontra für Hochhaus-Pläne
Nächster Artikel
Parken am Strand wird teurer

Der Parkplatz an der Schulzentrift im Stadtteil West gehört mit 50 Cent je Stunde zu den billigsten im Ort.

Quelle: Rolf Barkhorn

Kühlungsborn. Kühlungsborns Stadtvertreter haben jetzt die Parkgebühren im Ostseebad neu geregelt. So sind jetzt etwa die Tagestickets in Strandnähe satte 50 Prozent teurer. „Bei zwei größeren Parkplätzen wird die Tagesgebühr von bislang vier auf sechs Euro erhöht“, erklärt Bürgermeister Rainer Karl (parteilos).

Darüber hinaus sollen künftig keine Wohnmobile mehr an der Waldkrone in Kühlungsborn West parken dürfen. „Der Parkplatz wurde in der Vergangenheit verstärkt von Campern auch für längere Aufenthalte genutzt“, sagt Stadtvertreter Hans-Joachim Ollhoff. „Im Vergleich zu Standgebühren auf Campingplätzen sind sechs Euro Tagessatz in Strandnähe für diese Gäste dann ein echtes Schnäppchen – ich finde, die haben dort gar nichts zu suchen.“

Rolf Barkhorn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist