Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Polizeistation soll wieder sichtbar sein

Kühlungsborn Polizeistation soll wieder sichtbar sein

Die Polizeistation in Kühlungsborn versteckt sich auf der Rückseite eines großen Hauses. Jetzt bietet sich eine Alternative in bester, zentraler Stadtlage an.

Voriger Artikel
Parkverbot funktioniert nicht
Nächster Artikel
Stadt-Politiker warnt vor Millionengrab

Die Polizeistation von Kühlungsborn versteckt sich auf einem Hinterhof, vorn an der Hauptstraße gibt es keinerlei Hinweise auf den Polizeiposten, kritisieren Sebastian von Jutrzenka (l.) und Lars Zacher vom Stadtverband der CDU. Sie schlagen einen Standortwechsel vor.

Quelle: Werner, Lutz

Kühlungsborn. Die Polizeistation im Ostseebad Kühlungsborn (Landkreis Rostock) soll wieder präsenter werden – an einem Standort in bester zentraler, gut sichtbarer Stadtlage im Ortsteil Ost. Dafür macht sich vor allem der CDU-Stadtverband stark.

2014 zog die Polizeistation aus einem Haus, das diese Anforderungen erfüllte, in ein ziemlich versteckt liegendes Büro im Ortsteil West um. Im Ergebnis der damaligen Polizeistrukturreform, in der die Präsenz der Polizei im Ostseebad auf einen Kontaktbeamten geschrumpft wurde. Auch wirtschaftliche Gründe gab es dafür, denn das bisherige Haus im Ortsteil Ost war im Unterhalt und durch seinen Sanierungsbedarf viel zu teuer geworden.

Die Kritik über diese Entwicklung ist seitdem in Kühlungsborn nicht verstummt. Jetzt hat die Stadt Kühlungsborn das Grundstück gekauft, auf dem früher die Polizeistation war. Mit der Perspektive, dort wieder Polizei-Präsenz zu haben. In einem neu zu bauenden Bürgerhaus für die Kühlungsborner.

Lutz Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Am 08.11.2017 gegen 21:45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass sich im Bereich Neustrelitzer Straße in Neubrandenburg in Fahrtrichtung Friedrich-Engels-Ring zwei ...

mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.