Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Referendum zum Schwimmhallen-Grundstück

Kühlungsborn Referendum zum Schwimmhallen-Grundstück

Der Bauausschuss des Ostseebades Kühlungsborn empfiehlt, die Bürger ihre Meinung zu möglichen Vorhaben auf dem Filet-Grundstück sagen zu lassen. Jetzt müssen noch der Hauptausschuss und die Stadtvertretung einem Bürger-Votum zustimmen.

Voriger Artikel
Kammerhof: Bürger sollen mitreden
Nächster Artikel
Ausschuss berät über Amtsschule

Grundstück in bester Lage am Meer: Über seine Zukunft könnte ein Referendum entscheiden.

Quelle: Rolf Barkhorn

Kühlungsborn. Neubau einer Meerwasserschwimmhalle – möglicherweise mit Konferenz-Zentrum im Obergeschoss? Oder doch besser ein Festspielhaus? Vielleicht gar nicht bauen und ein zusätzliches Stück Park am Meer schaffen? Im Ostseebad Kühlungsborn (Landkreis Rostock) gibt es ganz unterschiedliche Vorstellungen darüber, was mit dem großen Grundstück der inzwischen abgerissenen Meerwasserschwimmhalle aus DDR-Zeiten geschehen soll.

Darüber könnte es bald ein Referendum geben, in dem die Bürger sagen können, was sie für richtig halten. Der Bauausschuss der Stadtvertretung signalisierte in seiner jüngsten Sitzung Zustimmung für das Vorhaben, das schon vor längerer Zeit von Bürgervorsteher Uwe Ziesig (parteilos) ins Gespräch gebracht wurde. Das Referendum hat damit die erste Hürde genommen. Jetzt müssen noch der Hauptausschuss und die Stadtvertretung zustimmen.

Lutz Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rerik
Eigentlich dürften vor der Slip-Anlage und auf dem Seitenstreifen keine Autos stehen. Jetzt ist die Situation dort eher spätherbstlich entspannt. Im Sommer sieht es anders aus. Dann herrscht dort Chaos – bis hin zur Zufahrt zur Slip-Anlage.

Gut gemeint, aber wegen mangelnder Kontrollen nur wenig effektiv: Trotz Verbots wird an Reriks Slip-Anlage weiter geparkt.

mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.