Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Satow lehnt Windräder erneut ab

Satow Satow lehnt Windräder erneut ab

Es war das dritte Mal in Folge, dass die Gemeindevertreter von Satow über die Errichtung von zwei neuen Windrädern im Windeignungsgebiet Radegast abstimmen mussten.

Satow. Es war das dritte Mal in Folge, dass die Gemeindevertreter von Satow über die Errichtung von zwei neuen Windrädern im Windeignungsgebiet Radegast abstimmen mussten. Zum dritten Mal lehnten sie dies auf ihrer Sitzung am Donnerstagabend ab.

Neu war, dass der Antragsteller, die Fa. MBBF Windparkplanung GmbH, die Nabenhöhe der Anlagen von 141,5 Meter auf 116 Meter reduzieren muss. Für die Gemeindevertreter spielte das keine Rolle mehr.

Jürgen Gensch (SPD) stellte klar: „Wir können jetzt noch zehn Mal darüber abstimmen, die SPD bleibt bei einem Nein.“ Parteikollege und Vorsitzender des Bauausschusses, Bernd Steinbach, sprach sich im Namen des Ausschusses wiederholt gegen Windkraftanlagen aus.

Ob das nochmalige Veto etwas nützt, steht noch nicht fest. Die Genehmigungsbehörde ist das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg (StaluMM), das über den Antrag des Unternehmens entscheidet. „Und das will möglichst ein gemeindliches Einvernehmen“, sagt Gerd Schäde vom Planungsverband Region Rostock, das die Windeignungsgebiete ausweist. Komme absolut keine Einigung mit der Gemeinde zustande und sind die Gründe dafür nicht hieb- und stichfest, könne das Stalu das Veto der Gemeinde ersetzen.

Das Windeignungsgebiet in Radegast ist 40 Hektar groß. Hier stehen bereits fünf Windräder.

kas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Kreisfinanzdezernent Dietger Wille hält die vom Land geforderte Einsparung über drei Millionen Euro für machbar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.