Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Sportlerheim geht an Gemeinde über

Rethwisch Sportlerheim geht an Gemeinde über

SV Rethwisch veräußert Gebäude – und zahlt dafür jährlich 2000 Euro weniger für die Nutzung des Sportplatzes

Voriger Artikel
CDU fordert Mietspiegel für Kühlungsborn
Nächster Artikel
Joschis Strandbar ist in Gefahr

Soll jetzt an die Gemeinde übergehen: das Vereinsheim des SV Rethwisch 76.

Quelle: Foto: Lennart Plottke

Rethwisch. Das Vereinsgebäude des SV Rethwisch 76 e.V. soll an die Gemeinde übertragen werden. Eigentlich befindet sich das Haus im Eigentum des Sportvereins. „Im Zuge der Sanierung des Sportplatzes wurde in mehreren Gesprächen zwischen Amt, Bürgermeister und Vereinsvorstand der Wechsel diskutiert, um auf dem Gelände des Sportplatzes klare Eigentumsverhältnisse zu schaffen“, erklärt Bürgermeister Horst Hagemeister (parteilos). Darüber hinaus verfüge der Verein nicht über dauerhaft ausreichende finanzielle Mittel, um die Gebäudeunterhaltung und Instandhaltung im notwendigen Umfang zu gewährleisten.

Ein Gebäudewertgutachten aus dem April 2016 kam zum Ergebnis, dass das Sportlerheim einem aktuellen Zeitwert in Höhe von 65000 Euro entspricht. Nach Rücksprache mit dem Vorstand des SV Rethwisch 76 sei der Verein nun bereit, den Vertragswert des Gebäudes bei einem Eigentümerwechsel mit 50000 Euro auszuweisen. Vorausgesetzt, die Gemeindevertretung stimmt dem so zu, könnte eine Eigentumsübergabe zum 1. April dieses Jahres erfolgen.

Der Gegenwert des Gebäudes in Höhe von 50 000 soll dabei nicht als Kaufsumme geleistet, sondern die kommenden 25 Jahre auf die Sportplatznutzung durch den SV Rethwisch 76 gutgeschrieben werden.

Jährlich würde der Verein demnach 2000 Euro weniger für die Sportplatznutzung zahlen.

Mit dem geplanten Eigentümerwechsel will sich zunächst der Rethwischer Ausschuss für Schule, Jugend, Kultur, Sport und Umwelt auf seiner Sitzung am 14. Februar beschäftigen. Darüber hinaus soll ab 19 Uhr im „Treff der Generationen“ (Pappelhof 19) unter anderem auch über die Entwicklung des Bereiches hinter der Touristinformation beraten werden.len

Ausschuss: 14. Februar, 19 Uhr, „Treff der Generationen“ (Pappelhof 19), Rethwisch

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Parow
Kapitän zur See Michael Möding ist seit 2014 Kommandeur der Marinetechnikschule in Parow.

Die Marine-Technik-Schule feiert 25-jähriges Bestehen / Im Juni ist Tag der Bundeswehr auf der Stralsunder Hafeninsel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.