Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtvertreter beraten über förderfähige Projekte

Bad Doberan Stadtvertreter beraten über förderfähige Projekte

Ob die Erweiterung des Wohngebiets Kammerhof, die Modernisierung der Sporthalle am Busbahnhof oder der Neubau einer Mühle auf dem Klostergelände — die Stadt hat ...

Bad Doberan. Ob die Erweiterung des Wohngebiets Kammerhof, die Modernisierung der Sporthalle am Busbahnhof oder der Neubau einer Mühle auf dem Klostergelände — die Stadt hat viele Projekte, die sie in diesen und den nächsten Jahren realisieren möchte. Für einige kann sie aus verschiedenen Töpfen Fördermittel beantragen. Für Gelder aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) ist für den Förderzeitraum 2014 bis 2020 eine Prioritätenliste notwendig, die jedes Jahr angepasst werden kann. Über diese wollen die Stadtvertreter in ihrer Sitzung am Montag, 7. März, beraten. Schon im Vorfeld ist diese in den Ausschüssen viel diskutiert worden.

Während der Neubau der Sporthalle am Busbahnhof als erstes zu realisierendes Projekt eine breite Mehrheit fand, wurde über die Reihenfolge der anderen Vorhaben diskutiert, — darunter ein Spielplatz für die Innenstadt, die Erneuerung der Klosterstraße und die Sanierung der Klostermauer. „Ich finde keine Maßnahme, die den Tourismus fördert“, sagte Heinz Beuter (Tourismusbund) im Bauausschuss.

„Wir fügen uns selbst Schaden zu, wenn wir uns sechs Jahre um keine touristische Maßnahme bemühen.“ Ein konkretes Vorhaben, was in die Liste aufgenommen werden soll, konnte er nicht nennen. „Hier gehen 2,3 Millionen in Projekte im Klostergebiet und das ist für den Tourismus der Stadt“, erwiderte Hartmut Polzin (SPD) und erhielt Zustimmung von Joachim Seehaus (CDU).

Neben der Prioritätenliste, stehen auch die Sanierung der Rudolf-Tarnow- und Martin-Luther-Straße sowie Beschlüsse zum Bebauungsplan „Wohnquartier Lessingschule“ und „Wohngebiet südlich des Parkentiner Landweges“ auf der Tagesordnung. Die Sitzung beginnt um 18.15 Uhr im Ratssaal, Severinstraße 6, und ist öffentlich. Sitzung, Montag, 7.März, 18.15 Uhr, Ratssaal

Von al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.