Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei findet Geldschrank in Rostocker Laakkanal

Rostock/Neubukow Polizei findet Geldschrank in Rostocker Laakkanal

Die Rostocker Polizei hat mithilfe der Feuerwehr am Montagabend einen Tresor aus dem Laakkanal im Stadtteil Groß-Klein gezogen.

Rostock/Neubukow. Die Rostocker Polizei hat mithilfe der Feuerwehr am Montagabend einen Tresor aus dem Laakkanal im Stadtteil Groß-Klein gezogen. Die Polizei ermittelte umgehend, ob es sich dabei um den Geldschrank handelte, der am Wochenende im Amt Neubukow-Salzhaff gestohlen worden war (die OZ berichtete). Wie die Polizei gestern mitteilte, sei das nicht der Fall.

Der Tresor habe schon länger im Laakkanal gelegen. Zudem passe die Beschaffenheit nicht zu dem in Neubukow gestohlenem Geldschrank.

Dieser war in der Nacht zu Sonntag entwendet worden. Die Täter hatten sich im Amt gezielt zwei Tresoren zugewandt, einen brachen sie auf, den zweiten nahmen sie mit. Dafür nutzten sie ein Behördenfahrzeug, was auf dem Gelände parkte und für welches sie die Schlüssel aus dem Amt mitnahmen. Später setzten sie das Auto in Brand.

Damit reißt die Serie der Tresordiebstähle im Landkreis nicht ab. Bis auf den aus Neubukow seien laut Polizei alle Geldschränke gefunden worden.

Von st/al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.