Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Rauf aufs Rad: Gemeinschaft stärken, Verantwortung tragen

Bad Doberan Rauf aufs Rad: Gemeinschaft stärken, Verantwortung tragen

Lions-Club, Dirk Dunkel und Bike-Market übergeben neue Fahrräder an die Tagesklinik für Psychiatrie in Bad Doberan / Patienten schulen damit Motorik

Voriger Artikel
Neue Fahrräder für Patienten der Tagesklinik
Nächster Artikel
Mann mit Strumpfmaske spricht Kinder an

Rad fahren ist gut für die Bewegung und für das Gemein- schaftsgefühl.“Dr. Alexander Dück, Ärztlicher Leiter

Bad Doberan. Vor ein paar Tagen hat Emma Fahrrad fahren gelernt. Für die Achtjährige ein Erfolgserlebnis, das sie nicht gehabt hätte, wenn der Lions Club Kühlungsborn und der Bike-Market in Rostock die vier Räder für die Tagesklinik für Psychiatrie in Bad Doberan nicht gesponsert hätten. Und damit künftig für jeden der zwölf Patienten im Alter zwischen vier und 17

Jahren ein Zweirad zur Verfügung steht, wurden gestern weitere sieben Fahrräder sowie ein Go-Card an die Tagesklinik übergeben, die zur Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kinder- und Jugendalter der Universitätsmedizin Rostock gehört.

Fahrrad fahren zu lernen war leicht, sagt Emma. „Erst wurde noch festgehalten und dann losgelassen“, erzählt sie. Ihre erste kleine Radtour hätte sie schon gemacht. „Da ging es in den Wald und zu einem Mohnfeld“, sagt die Achtjährige, steigt aufs neue Fahrrad und begibt sich auf den Parcours beim Bike-Market in Rostock. Nicht nur die Bewegung und Motorik sei am Rad fahren gut, sagt Dr.

Alexander Dück, Ärztlicher Leiter der Tagesklinik, es fördere auch die Gemeinschaft. „Die Kinder lernen, sich an Regeln zu halten und übernehmen Verantwortung für sich im Straßenverkehr“, ergänzt Chefarzt Prof. Frank Häßler. Und die Kinder seien an der frischen Luft. Viele Kinder hätten keine Erfahrung, wie es draußen ist, sie säßen viel vor der Spielkonsole.

In der Tagesklinik werden Kinder behandelt, die unter einer Störung im Sozialverhalten, Ängsten, Depressionen oder dem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom leiden. Die Einrichtung ist gut ausgelastet. „Es gibt eine Warteliste“, sagt Jutta Schrenkenbach, Psychologin und Psychotherapeutin.

Fiete hat sich auf das Go-Card gesetzt, putzt es mit einem Taschentuch, setzt den Helm auf und startet in den Parcours. Zusammen mit seiner Mutter Bianca Urgas hat er für etwa zweieinhalb Monate die Tagesklinik besucht. „Er hatte aggressives Verhalten, Emotionsstörungen und konnte keine Regeln befolgen“, sagt Bianca Urgas. Das Verhalten habe sich jetzt verbessert. Auch das Fahrrad fahren helfe.

„Da kann er sich auspowern. Er muss in Bewegung sein“, sagt die Bad Doberanerin. „Es war eine gute Sache, dass die Räder gesponsert wurden.“

„Sie wurden gebraucht. Das Gesundheitssystem zahlt so etwas nicht“, begründet Jörg-Werner Koch vom Lions Club Kühlungsborn die Unterstützung. „Die Kinder sind das schwächste Glied in der Gesellschaft, können sich schlecht artikulieren, daher unterstützt der Lions Club mit seinen Projekten Kinder.“ Der Bedarf an Fahrrädern überzeugte auch Dirk Dunkel, der mit seiner Zurich Bezirksdirektion Dirk Dunkel GmbH Geld beisteuerte. Insgesamt kamen so 1700 Euro zusammen. Der Bike-Market gab die Räder zum Selbstkostenpreis.

Im nächsten Projekt möchte der Lions Club Kühlungsborn sehbehinderte Kinder unterstützen. Mit einem Golfturnier in Elmenhorst soll Geld gesammelt werden. Der Erlös geht in den Erwerb von Computern für sehbehinderte Kinder, die die Sehbehindertenschule in Neukloster besuchen, kündigt Jörg-Werner Koch an.

Hohe Auslastung

12 Plätze gibt es in der Tagesklinik Bad Doberan, die zur Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter der Universitätsmedizin Rostock gehört. Sie wurde 2012 in der Münsterstadt eingerichtet. Der Bedarf ist hoch, es gibt eine Warteliste für Patienten.

1700 Euro haben Lions-Club und Zurich Bezirksdirektion Dirk Dunkel GmbH aus Kühlungsborn gesponsert.

Anja Levien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nürnberg

Mit einem kleinen Chip können manche Blinde wieder sehen - rund 300 Menschen weltweit haben die Technik bereits im Auge. Doch es gibt noch Verbesserungspotential bei Auflösung, Energieversorgung und Handhabung.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.