Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Satower Schüler setzen auf Toleranz

Satow Satower Schüler setzen auf Toleranz

Bildungseinrichtung am See strebt Titel „,Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an

Voriger Artikel
Kunsthandwerk und Eisvergnügen
Nächster Artikel
Wachstum nur gegen Geld: Hansestadt bittet Umland zur Kasse

Stellte jetzt an der Satower Schule Ergebnisse des Workshops vor: die Schülerfirma „Wunderwachs“. FOTO: DETLEF GALDA

Satow. . „WIR für Zukunft – Toleranz – Courage“ lautete das Thema eines Workshops in Berlin, an dem kürzlich die Schülerfirma „Wunderwachs“ der Satower Schule am See mit ihrer Betreuerin Steffi Galda teilnahm. Unter Leitung von Dr. Jörg Mense von der Borwin-Schule aus Rostock suchte der Nachwuchs spannende Ideen für die eigene Zukunft – welche Rolle spielt dabei eine gewisse Toleranz im Leben, und wo muss man auch mal Courage zeigen?

Lebhaft waren die Diskussionsrunden. Und obwohl die Satower Teilnehmer zu den jüngsten zählten, waren sie mit Feuereifer dabei. „Gerade im Alter der 10- bis 13-Jährigen werden bestimmte Verhaltensnormen entwickelt, die für eine persönliche Weiterentwicklung hilfreich sein können“, sagt Lehrer Detlef Galda. „Der Workshop ist Grundlage für ein neues Vorhaben unserer Schule – wir visieren den Titel ,Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage’ an.“

Als Ausgleich für die kräftezehrenden Arbeitsstunden ging es für die Satower Schüler auf den großen Basar im Messezentrum am Berliner Funkturm. Aussteller aller Herren Länder boten Waren aller Art an – mal ein wenig orientalisch, mal mit karibischem Flair oder afrikanischen Rhythmen. „Nahrung aus fair geführten Unternehmen mit wahnsinnig intensiven Geschmacksaromen“, sagt Detlef Galda. „Einfach eine andere Welt.“

Von der Kreativität der Schülerfirma können sich Besucher unter anderem auf dem Weihnachtsmarkt in Heiligenhagen am 27. November, dem Nikolausweihnachtsmarkt des Lions-Clubs Kühlungsborn am 11.

Dezember sowie am 2. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt direkt an der Schule am See überzeugen.dga

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Begehrtes Heißgetränk
Tee verkosten im Probierzimmer der Onno Behrends Teeimport GmbH.

Zum Hamburger Hafen ist es nicht weit, das ist die europäische Drehscheibe für den Tee. Und so werden in der Nordheide Teebeutel gefüllt, Milliarden von ihnen. Loser Tee ist auch im Angebot. Doch was ist nun besser?

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.