Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler machen Kinder glücklich

Bad Doberan Schüler machen Kinder glücklich

Doberaner Nachwuchs packt Päckchen für „Weihnachten im Schuhkarton“

Voriger Artikel
Flughafen Laage ist attraktiver Arbeitgeber
Nächster Artikel
Vonwegen kostenfrei: Schülerticket wird teurer

Senioren aus dem Johanniterhaus und Schüler des Förderzentrums spenden für „Weihnachten im Schuhkarton“.

Quelle: Foto: Sabine Hügelland

Bad Doberan. 17 Schüler aus der dritten bis zur fünften Klasse des Förderzentrums Am Kellerswald kamen gestern mit weihnachtlichen Gaben ins Johanniterhaus Bad Doberan. Sie spielten den Weihnachtsmann für Kinder aus anderen Ländern, die in Armut leben. „Es ist das erste Mal, dass wir an der Aktion ,Weihnachten im Schuhkarton’ teilnehmen“, sagt Gabriele Lau, Schulsozialarbeiterin des Sonderpädagogischen Förderzentrums. „Nachdem wir davon in der Zeitung lasen, starteten wir einen Aufruf unter den Eltern, die gleich begeistert waren.“

Für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist das Johanniterhaus eine der Sammelstellen für Bad Doberan und Umgebung. „Seit zwölf Jahren machen wir das nun schon“, sagte Leiter Jochen Arenz. „Mit den neuen Päckchen haben wir jetzt etwa 150 zusammen – und wir hoffen, auf 200 zu kommen.“

Nur noch bis morgen können die Päckchen im Johanniterhaus abgegeben werden. Arenz informierte die Schüler darüber, wohin die Geschenke geliefert werden: „Zu Kindern in 150 Ländern, unter anderen nach Bulgarien, Litauen, in die Mongolei, Polen, Rumänien, Serbien und in die Ukraine.“ Leiter Jochen Arenz freute sich, dass sich in seinem Haus auch wieder viele Senioren an der Aktion beteiligten. Einige fertigten sogar liebevolle Handarbeiten an.

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not – „Operation Christmas Child“. Weltweit konnten seit 1993 mehr als 146 Millionen Kinder in 150 Ländern beschenkt werden. Geschenke der Hoffnung e.V. ist ein christliches Werk, das dem Auftrag verpflichtet ist, einer bedürftigen Welt Hilfe und Hoffnung zu bieten.

Info: Die Päckchen können noch bis zum 15. November im Johanniterhaus Bad Doberan, Thünenstraße 25A, abgegeben werden.

Sabine Hügelland

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pruchten
Pruchten stemmt sich gegen das Darßbahn-Projekt. Bürgermeister Andreas Wieneke neben einem im Dorf angebrachten Transparent.

Pruchten befürchtet Kostenexplosion und Verkehrskollaps. Die Gemeinde fordert Elektrobus statt Diesellok und ein Verkehrskonzept. Bürgermeister Andreas Wieneke (SPD) im Interview.

mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.