Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Spendenrekord bei der Zwergenbörse

Bad Doberan Spendenrekord bei der Zwergenbörse

3700 Euro kommen beim Flohmarkt zusammen / Geld geht an Schulverein und Kindertagesstätte

Voriger Artikel
Investor plant Solarpark in Althof
Nächster Artikel
Minister Caffier brachte Geld für neues Feuerwehrfahrzeug

Insgesamt 650 Besucher stöberten am Sonnabend in der Sporthalle nach Kinderkleidung und Spielzeug.

Quelle: Fotos: Sabine Hügelland

Bad Doberan. Sie war die Erste und stand mit ihrer Tochter schon ab 9.15 Uhr vor der Tür der Buchenberg-Sporthalle. Hinter Daniela Jürß ging die Schlange für den Flohmarkt bis kurz vor Eröffnung um 10 Uhr entlang des gesamten Spielplatzes: „Ich brauche etwas für unseren Jüngsten“, sagte sie. Schnell war die Mutter im Gewühl der Zwergenbörse verschwunden, denn hinter ihr strömten auch andere Mütter, Eltern, Großeltern zu den Tischen mit der wohlgeordneten Secondhand-Kinderkleidungen, Spielgeräten und eben alles, was Kinder so benötigen.

OZ-Bild

3700 Euro kommen beim Flohmarkt zusammen / Geld geht an Schulverein und Kindertagesstätte

Zur Bildergalerie

„Die Auswahl hier ist einfach riesig, sehr individuell und besonders günstig“, sagte Monique Schomann, deren Tochter sich eine große Babypuppe aussuchte. Anne Bursitzke schnappte sich unter anderem einen Hochstuhl für ihr Baby und Sora Schipper Sommerkleidung für ihren Sohn.

Mit 40 Helfern waren die Macher der Zwergenbörse dabei und am Ende des Tages stand fest: Sie haben einen neuen Spendenrekord aufgestellt. Der satte Erlös von 3700 Euro geht wie immer jeweils zur Hälfte an den Buchenberg-Schulverein „BuSch e.V.“ und die DRK-Kita „Buchenbergzwerge“. „650 Besucher kamen, 570 Verkäufe wurden abgewickelt, 7533 Artikel verkauft, fast die Hälfte ist weg“, freute sich der Leiter des Organisations-Teams Torsten Schellin. Die Zwergenbörse ist eine Veranstaltung der Regionalen Schule mit Grundschule „Buchenberg“, logistisch betreut vom Buchenberg-Schulverein, durchgeführt von den Eltern der „Elterninitiative Doberaner Zwergenbörse“ mit Unterstützung der DRK-Kita „Buchenbergzwerge“.

Christine Kühn war neu im Team und brachte auch gleich ihre Tochter Finja mit, die eifrig die Pack-Tüten vorbereitete: „Ich habe selbst zwei Kinder und wollte gern mithelfen. Doch es steckt weit mehr Arbeit dahinter als man hier sehen kann.“ Auch Jutta Kasper ist Teamneuling: „Ich kannte die Börse schon. Mich hat die gute Organisation fasziniert.“ Melanie Lange dagegen ist seit drei Jahren Stress erprobt: „Es wird immer mehr.“ Die nächste Börse findet am 24. September statt.

Von Sabine Hügelland

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Putbus
Übung bestanden: Golden-Retriever-Hündin „Lehmann“ hat die „vermisste“ Schülerin Karoline Stendal gefunden.

Hunde riechen Fährten unter Trümmern, im Wald und im Wasser / Zweimal wöchentlich trainiert die Rettungshundestaffel auf Rügen / Die Ausbildung dauert mehrere Jahre

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.