Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Cadet-Crews segeln um Ranglistenpunkte

Warnmünde Cadet-Crews segeln um Ranglistenpunkte

Bestes Reriker Boot auf Rang neun

Voriger Artikel
Golf Resort: Tea Time für dänische Gäste
Nächster Artikel
SV Einheit sucht Nachwuchs

Niclas Grapentin (13) und Anni Reinhardt (8) vom SVAG Rerik bei der Cadet-Ranglistenregatta vor Warnemünde.

Quelle: Carl Warning

Warnmünde. Cadetsegler aus mehreren Bundesländern trafen sich am vergangenen Wochenende zur Ostseecup-Regatta in Warnemünde. Obwohl deren Ergebnisse in diesem Jahr das erste Mal nicht in die Qualifikation zur Weltmeisterschaft mit einfließen, erfreute sich die Traditionsregatta einer guten Beteiligung von 30 Booten.

Trotz widriger Wetterbedingung, insbesondere durch Graupelschauer am Sonntag, konnten die Segler sich in sechs Wettfahrten messen. Klar überlegen waren die Vorjahressieger Karina Winter und Lia-Marie Sturm aus Ribnitz, die in vier der Wettfahrten als erste die Ziellinie überquerten und sich somit den Gesamtsieg sicherten.

Beste Reriker wurden Niclas Grapentin und Anni Reinhardt, die trotz eines Frühstarts noch einen neunten Platz in der Gesamtwertung ersegeln konnten. Ihr bestes Eergebnis erzielten sie mit Platz fünf im dritten Rennen. Ihre Vereinskameraden Lucas Grapentin und Wilhelmine Röpcke, sowie Dorothea Wegner-Repke und Jan Take belegten die nachfolgenden Ränge 10 und 11.

Von Carl Warning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.