Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
D-Junioren gewinnen Spitzenspiel

Bad Doberan D-Junioren gewinnen Spitzenspiel

In der Nac hwuchs-Bezirksliga waren die D-Junioren-Handballer des Doberaner SV gleich zu Beginn des Jahres wieder voll gefordert.

Bad Doberan. In der Nac hwuchs-Bezirksliga waren die D-Junioren-Handballer des Doberaner SV gleich zu Beginn des Jahres wieder voll gefordert. Im Derby besiegten sie am Sonnabend in eigener Halle den Schwaaner SV mit 21:20 (11:8). Mit dem Erfolg haben sich die DSV- Youngster eine gute Ausgangsposition für die Ende Februar beginnende Endrunde um die Bezirksmeisterschaft gesichert.

Die besten drei Teams spielen dann in einer Doppelrunde gegeneinander, die untereinander erzielten Ergebnisse aus der Vorrunde bleiben bestehen. So starten die Doberaner mit 8:0-Zählern in die Meisterrunde, über den anfänglichen Punktestand der verbliebenen Rivalen vom Schwaaner SV und Empor Rostock entscheidet deren Vorrunden-Duell am 21. Januar.

Doberans Trainerin Elisabeth Scheben freute sich über den achten Saisonsieg, wusste aber auch: „Wir hatten auch etwas Glück. Es war spannend bis zum Schluss."

Im Vergleich zum deutlichen Hinspiel-Erfolg der DSV-Jungen (24:13) vor knapp fünf Wochen entwickelte sich diesmal ein Spiel auf Augenhöhe. Die Doberaner Pausenführung von 11:8 war so der höchste Vorsprung überhaupt. Nach dem Wiederanpfiff gingen die Gäste mit fünf Treffern in Serie nochmals in Front, doch die Doberaner hatten das bessere Ende für sich. sis

DSV: Schwabe - Scheben 4, Krüger 3, Luckow, Geigle 4, Herbst 1, Brandes, Tatewosjan, Ebert 9, Kujas.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund

Die Spur des Berliner Attentäters Anis Amri führte monatelang durch deutsche Amtsstuben und ein Gefängnis, durch Akten der Ermittler und der Terrorexperten.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.