Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Doberaner Frauen enttäuschen

Bad Doberan Doberaner Frauen enttäuschen

Handballerinnen unterliegen Teterow mit 20:25

Bad Doberan. Vierzig Minuten lang wähnten sich die Handballerinnen des Bad Doberaner SV auf der Siegerstraße. Doch gegen den SSV Einheit Teterow sollte es in dieser Partie der Verbandsliga ganz anders kommen. Am Ende hatten die DSV-Ladies im heimischer Halle mit 20:25 (11:8) das Nachsehen.

 

OZ-Bild

Josephine Zädow, die zwei Tore erzielte, verlor mit dem Doberaner SV.

Quelle: Foto: Anja Ott

Trainer Torsten Römer kannte den Grund: „Wenn es trotz eines guten Saisonstarts Unstimmigkeiten innerhalb einer Mannschaft gibt, kommt so etwas dabei heraus.“ Das Doberaner Unheil nach einer scheinbar sicheren 17:12-Führung (41.) hing auch mit der schwachen Schiedsrichter-Leistung zusammen. „Aber daran allein lag es halt nicht“, relativierte Römer.

Statt eine direkt darauf folgende doppelte Überzahl zu nutzen, machten die Gastgeberinnen den Absteiger aus der MV-Liga mit vielen Fehlern wieder stark. Zwar konterte Anne Münickel in der Schlussphase die erst zweite Gäste-Führung (1:0/2.) mit dem 20:20-Ausgleichstreffer per Siebenmeter (53.), doch es blieb das letzte Doberaner Erfolgserlebnis an diesem tristen Nachmittag, der zumindest intern noch für etwas Gesprächsstoff sorgen dürfte.

Nach dem Verlust der Tabellenführung müssen die DSV- Handballerinnen schon im kommenden Auswärtsspiel beider Reserve des SV Warnemünde (So., 13.00 Uhr) eine Reaktion zeigen. Neuer Spitzenreiter der Verbandsliga ist übrigens der SV Motor Barth, der sich beim Ribnitzer HV mit 21:18 durchsetzte und damit verlustpunktfrei bleibt.

DSV: Stahnke – Münickel 5/3, Wende 5/3, Zädow 2, Menzel, Nowak, Ott 1, Krause 2, Seering 4, Davidek, Rosenkranz 1.

Siebenmeter: je 6/6.

Strafminuten: DSV 8, Teterow 6.

Simone Seidel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Der Handballnachwuchs des Bad Doberaner SV war am vergangenen Spieltag in fünf Bezirksliga Begegnungen im Einsatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.