Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
EBC-Junioren unterliegen im ersten Heimspiel

EBC-Junioren unterliegen im ersten Heimspiel

Basketball-Youngsters verlieren 42:74

Rostock Die U 16 des Ersten Basketball Clubs (EBC) Rostock musste am Sonntag ihre zweite Saisonniederlage in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL), Staffel Nordost, hinnehmen. Das Team von Trainer Stanley Witt verlor gegen Gruppenfavorit TuS Lichterfelde (Berlin) in der Ospa-Arena 42:74 (25:42). Nicolas Buchholz war mit 13 Punkten bester Werfer bei den Gastgebern.

Witt war unzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. „Wir haben über die gesamte Spielzeit zu lethargisch gespielt. Es fehlten Kampf und Intensität“, kritisierte der Übungsleiter, der momentan auch als Co-Trainer bei den ersten Herren des Klubs, den Rostock Seawolves (3. Liga), am Seitenrand steht.

Vor allem im ersten (11:26) und dritten Spielabschnitt (6:17) waren die Ostseestädter klar unterlegen. „Die Kommunikation passte nicht, wie ich es mir gewünscht hatte. Beim letzten Training sah das anders aus“, wunderte sich Witt. Dennoch hielten die Rostocker im zweiten und letzten Abschnitt dagegen, so dass die Gäste ihren Vorsprung jeweils kaum ausbauen konnten.

„Es sind gute Ansätze da. Für uns ist es ein Entwicklungsprozess, der gerade begonnen hat“, sagt Stanley Witt vorm nächsten Heimspiel am Sonntag (11.00 Uhr, Ospa- Arena) gegen Hamburg. EBC: Buchholz 13 Punkte/6 Rebounds, Brackmann 11/5, Heinemann 9/5, Birken 4/2, Nickel 3/2, Schmidt 2/2, Spiegel 0/5), Bülow 0/2, Kringel 0/2, Dobbert 0/1, Schmundt 0/1, Hünemorder.

rwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Eine Woche nach der knappen Niederlage bei den Iserlohn Kangaroos (88:93 nach Verlängerung) wollen die Rostock Seawolves am Sonntag (16.00 Uhr) in der Rostocker ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.