Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Frauenlauf feiert 15. Jubiläum

Rostock Frauenlauf feiert 15. Jubiläum

Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland im Stadthafen dabei

Rostock. Zur 15. Auflage des Rostocker Frauenlaufs am 27. August werden mehr als 400 Teilnehmerinnen erwartet. Auf Strecken von drei bis zehn Kilometer kann im Stadthafen entspannt gelaufen werden. Gemeinsam mit der Sportjugend MV und der Viactiv Krankenkasse kümmern sich die Organisatoren vom Rostocker Citylauf um die gesamte Familie. Kleine Mitmachangebote laden dazu ein, aktiv zu sein. Neben Startern aus Rostocker Vereinen haben auch vier junge Frauen aus Wilhelmshaven, die in Rostock ihren Mädelsurlaub verbringen wollen, gemeldet. Weitere Starterinnen kommen aus Lübeck, Berlin, Stendal oder Ingolstadt.

Neu: Die Starterinnen können erstmals bei ihrer Anmeldung zwischen Shirts mit den Aufdrucken Laufwunder, Hafenlady oder Klassenbeste wählen. „Eine tolle Idee“, meint Heike Pöschel aus Wilhelmshaven.

„Wer aus einer Hafenstadt an der Nordsee kommt, ist natürlich auch ein wenig Hafenlady.“

Interessant: Beim Frauenlauf können die Aktiven wählen, ob ihre Laufzeit erfasst werden soll oder nicht. Ein Service, den die eine oder andere Einsteigerin gerne annimmt. Das gilt auch für den vierwöchigen Vorbereitungskurs „Fit für den Frauenlauf“, der unmittelbar vor dem Event endet. „Es geht dabei gar nicht darum, für neue Bestzeiten zu trainieren. Wir möchten in erster Linie Tipps für mehr Spaß beim Laufen geben“, sagt Nele-Sophie Wendt. Die Studentin betreut als frühere Leistungssportlerin beim 1. LAV Rostock jetzt bei Pro Event die Laufkurse und Workshops.

Onlineanmeldungen sind noch bis zum 23. August möglich, Nachmeldungen am Veranstaltungstag ab 9.00 Uhr vor Ort. Alle Informationen unter: www.rostocker-frauenlauf.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.