Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Fünf Siege für DSV-Athleten

Fünf Siege für DSV-Athleten

Grevesmühlen Die Leichtathletikabteilung vom SV Blau Weiß Grevesmühlen lud zum neunten Mal zum Klassiker „Hochsprung mit Musik“ ein.

Grevesmühlen Die Leichtathletikabteilung vom SV Blau Weiß Grevesmühlen lud zum neunten Mal zum Klassiker „Hochsprung mit Musik“ ein. Die Doberaner Leichtathleten zeigten bereits recht gute Leistungen, obwohl sie mitten in der Saisonvorbereitung stecken.

In der Altersklasse W 10 siegte Aliana Rudnick mit neuer Bestleistung von 1,15 Meter. Auch eine Altersklasse höher gab es durch Ella Schütz den nächsten Sieg für die Schützlinge von Trainer Joachim Wessel. Sie siegte mit 1,20 Meter beim Hochsprung. Liam Zippert (Ak 12) kam mit der Höhe von 1,35 Meter ebenfalls auf den ersten Platz, blieb damit aber unter dem persönlichen Bestwert (1,50 m) In der U 20 übersprang Hanna Drevelow 1,45 Meter und scheiterte nur knapp an 1,50 Meter.

Ein besonderer Höhepunkt an diesem Tag war der Sieg von Patrick Piel bei den Männern. Mit übersprungenen 1,85 Meter, die gleichzeitig neuen Meeting-Rekord bedeuten, siegte er nach fast vierjähriger Wettkampfpause.

Der Athlet, der sich seit einigen Monaten vornehmlich um das Hochsprungtraining in der Abteilung des Doberaner Sportvereins kümmert, war damit gleichzeitig ein gutes Vorbild für seine Schützlinge.

Weitere Ergebnisse in der AK W 13: Mareen Bürger, 1,35 Meter, 4. Platz; AK W 14: Lea Schütz, 1, 30 Meter, 8. Platz; AK U 18: Luca Fröhle, 1,65 Meter, 6. Platz.

Von Dieter Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.