Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Hobbykicker kämpfen um Stadtpokal

Bad Doberan Hobbykicker kämpfen um Stadtpokal

Freizeitfußballer aus der Stadt Bad Doberan ermitteln morgen ab 17 Uhr in der Bad Doberaner Stadthalle ihren neuen Stadtmeister.

Bad Doberan. Freizeitfußballer aus der Stadt Bad Doberan ermitteln morgen ab 17 Uhr in der Bad Doberaner Stadthalle ihren neuen Stadtmeister. Um den Pokal des Bürgermeisters bewerben sich in diesem Jahr insgesamt sechs Mannschaften, darunter als Titelverteidiger aus dem Vorjahr das Team „Familienbande“. Weiter gehören zum Teilnehmerfeld die Teams „Eisenmauken“, „Kessel Buntes“, „Autohaus Birne“ sowie „Lokomotive I“ und „Lokomotive II“.

Besonderheit dieses Turnieres ist, dass die Spieler nicht für den aktuellen Pflichtspielbetrieb des Fußballverbandes gemeldet sein dürfen.

Gespielt wird nach Hallenfußballregeln im Turniermodus „jeder gegen jeden“. Jede der geplanten 15 Partien dauert 15 Minuten. Mit der Siegerehrung ist nach 21 Uhr zu rechnen. rb

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.