Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Im Viertelfinale wartet Duell der Spitzenreiter

Kirch Mulsow/Kühlungsborn Im Viertelfinale wartet Duell der Spitzenreiter

Nicht alle Fußballer der Region haben über Ostern spielfrei. Aus dem Altkreis Bad Doberan sind mit dem FSV Kühlungsborn II und dem Mulsower SV noch zwei Kreisoberligisten ...

Kirch Mulsow/Kühlungsborn. Nicht alle Fußballer der Region haben über Ostern spielfrei. Aus dem Altkreis Bad Doberan sind mit dem FSV Kühlungsborn II und dem Mulsower SV noch zwei Kreisoberligisten im Pokalwettbewerb, bei dem an diesem Wochenende das Viertelfinale ansteht. Die Reserve des FSV Kühlungsborn tritt bereits morgen Abend beim Gnoiener SV II an. Angepfiffen wird das Flutlichtspiel um 19.30 Uhr. Auch für das mit Spannung erwartete Pokalduell der beiden Tabellenführer Güstrower SC II (KOL Staffel II) und Mulsower SV (KOL Staffel I) war eine Vorverlegung des Termins im Gespräch. „Die Güstrower hätten gegen uns gern am Donnerstagabend gespielt. Aber dann hätte ich meine Mannschaft nicht voll bekommen“, berichtet Mulsows Trainer Jens Neumann. So blieb beiden Kontrahenten nichts anderes übrig, als es bei der Terminansetzung für Ostersamstag 11 Uhr zu belassen. Gespielt wird im Jahnstadion in der Kreisstadt Güstrow. Die weiteren Ansetzungen im Pokalviertelfinale um den Stadtwerke Rostock Cup lauten: SV Warnmünde II — Arminia Rostock II und Sievershäger SV — Union Sanitz II.

Von rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Mehr als 30 Jahre Politik, zehn Jahre FDP-Chef, vier Jahre Außenminister - Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik. Jetzt ist er mit nur 54 Jahren an den Folgen von Blutkrebs gestorben.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.