Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kreiskicker starten Saison mit erster Pokalrunde

Bad Doberan Kreiskicker starten Saison mit erster Pokalrunde

Erstes Pfichtspiel für Kröpeliner nach Neubeginn gegen Kreisligist Bernitt

Bad Doberan. Während es bei den Fußballern auf Landesebene bereits an diesem Wochenende die ersten Punkte zu holen gibt, starten die Mannschaften des Fußball-Kreisverbandes Warnow traditionell mit der ersten Pokalrunde in die neue Saison.

Die Ansetzungen dafür sind aber wenig spektakulär. Zumindest bei den Teams aus dem Doberaner Umfeld ist kaum mit großen Überraschungen zu rechnen. Es sei denn, die unterklassigen Gegner der Kreisoberligisten SSV Satow (tritt bei Bentwisch II aus der 1. Kreisklasse an) und TSG Neubukow (reist zum Thürkower SV II aus der 1. Kreisklasse) erweisen sich als Stolpersteine.

Für den SV Wittenbeck, der den SC Victoria Rostock zu Gast hat, kommt es darauf an, gegen den Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt schon im ersten Spiel erfolgreich zu bestehen.

Der Kröpeliner SV, der nach dem Rückzug aus der Landesklasse mit verändertem Team einen Neuanfang in der 1. Kreisklasse wagt, empfängt mit dem Kreisligisten SV Fortuna Bernitt einen schweren Gegner. Nach dem Umbruch ist das Pokalspiel die erste Bewährungsprobe für das KSV-Team in einem Pflichtspiel.

RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.