Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kröpeliner D-Jugend verteidigt Spitze

Kröpelin Kröpeliner D-Jugend verteidigt Spitze

Die D-Juniorenfußballer des Kröpeliner SV starteten mit einem klaren 8:2-Erfolg gegen die zweite Mannschaft des FSV Kritzmow in die zweite Halbserie. Auch die B-Junioren der SG Doberaner FC/1.

Kröpelin. Die D-Juniorenfußballer des Kröpeliner SV starteten mit einem klaren 8:2-Erfolg gegen die zweite Mannschaft des FSV Kritzmow in die zweite Halbserie. Auch die B-Junioren der SG Doberaner FC/1. FC Obotrit Bargeshagen begann die Rückrunde in der Kreisliga mit einem 19:0-Kantersieg.

Die Kröpeliner hatten solch einen furiosen Start nicht zu erwartet, denn die Mannschaft konnte sich nicht optimal auf das erste Spiel vorbereiten. Lediglich ein Vorbereitungsspiel und eine Trainingseinheit hatte das Team absolviert, da das Flutlicht auf dem Trainingsgelände defekt ist. Dennoch spielte der KSV gut auf ließ den Gästen keine Chance. Als Torschützen erfolgreich waren:

dreimal Max Naroska, zweimal Ben Jürgens und je einmal Florian Bobsin, Jamie Joost und Kilian Brauer.

„Die Jungs sind sehr ehrgeizig, sie wollen weiterhin die Tabellenspitze verteidigen", freute sich KSV-Übungsleiter Christopher Schäfer nach dem Spiel.

Die Spielgemeinschaft aus Doberaner FC und FC Obotrit Bargeshagen gewann ihr Spiel gegen die SG PSV Rostock/Warnow Papendorf grandios mit 19:0. Mit diesem Sieg bleibt die Elf von Trainer Tom Käkenmeister am Spitzentrio dran und klettert auf den vierten Tabellenrang.

Bereits zur Halbzeitpause stand es 6:0. Die Gäste waren schlichtweg überfordert und gingen im zweiten Abschnitt endgültig unter. Die erfolgreichen Torschützen waren je sechs mal Nico May und Tobias Beckmann, viermal Nico Pleger, zweimal Constantin Krüger und einmal Jan-Gregor Eulner.

Von eschw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.