Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kröpeliner empfangen SV Barth

Bad Doberan/Kröpelin Kröpeliner empfangen SV Barth

Während die beiden Fußball-Landesligisten der Region morgen Nachmittag ab 14 Uhr auswärts gefordert sind (Kühlungsborn reist nach Trinwillershagen und Doberan tritt ...

Bad Doberan/Kröpelin. Während die beiden Fußball-Landesligisten der Region morgen Nachmittag ab 14 Uhr auswärts gefordert sind (Kühlungsborn reist nach Trinwillershagen und Doberan tritt in Ribnitz-Damgarten an), steht für den Landesklassenvertreter Kröpeliner SV morgen nicht nur das erste Heimspiel auf dem Programm. „Es geht um mehr. Es geht darum, zu zeigen, dass man eine Saison anständig zu Ende bringen kann“, meint Mathias Hausburg. Als Abteilungsleiter ist er im Kröpeliner Sportverein für den Fußball von den Alten Herren über die Herren bis zum Nachwuchs zuständig.

 

OZ-Bild

Es geht darum, zu zeigen, dass man eine Saison anständig zu Ende bringt.“Mathias Hausburg, Kröpeliner SV

Quelle:

Alles über den

Fußball:

rostock.sportbuzzer.de

Dass die erste Männermannschaft ausgerechnet zum Rückrundenstart bei der HSG Warnemünde vor einer Woche nicht antrat (OZ berichtete), bedauert Hausburg. „So etwas darf nicht passieren und schon gar nicht nach wochenlanger Vorbereitung.“ Intern mit den Trainern im Verein sei inzwischen darüber gesprochen und festgestellt worden, dass in diesem Fall „die Kommunikation untereinander“ nicht richtig funktioniert habe. Spieler der zweiten Mannschaft hätten durchaus aushelfen können.

Auch Hausburg macht sich als Abteilungsleiter keinerlei Illusion, was den Klassenerhalt des Herrenteams in der Landesklasse angeht. „Das werden wir wahrscheinlich nicht mehr schaffen. Aber trotzdem soll und will sich die Mannschaft in der zweiten Halbserie ordentlich präsentieren. Und wenn es notwendig ist, dass Spieler der zweiten Mannschaft aushelfen, dann muss das gemacht werden, auch wenn damit die Gefahr besteht, dass die Zweite geschwächt wird“, meint Hausburg und hofft, dass die Ergebnisse der Ersten in der Rückrunde besser werden.

Die Bilanz der von Spielertrainer Jan Gehrmann geführten Elf nach einem Halbjahr ist ernüchternd. Der Kröpeliner SV hat als einziges Team der Landesklasse IV bisher alle Spiele verloren. Das Torverhältnis von 3:69 ist nur ein Hinweis darauf, woran es mangelt. Ganz anders steht der morgige Gegner da. Der SV Barth rangiert mit 20 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz und kann ein positives Torverhältnis von 31:23 vorweisen. Das Hinspiel gegen den Kröpeliner SV gewann der SVB mit 6:0.

„Die Mannschaft hat uns schon im Hinspiel gezeigt, dass sie gut Fußball spielen kann und ist für uns auch diesmal gewiss kein leichter Gegner“, bekennt Jan Gehrmann. Für den Spielertrainer der Kröpeliner hat es Vorrang, dass sich sein Team morgen ordentlich präsentiert. Genügend Spieler sollte er für das Heimspiel (Anstoß 14 Uhr, Schulstraße) jedenfalls zur Verfügung haben. Die zweite Mannschaft aus der Kreisklasse hat am Wochenende spielfrei und gibt einige ihrer Spieler ab.

Von RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Telefon: 0 38 203 / 55 300
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
E-Mail: lokalredaktion.bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.