Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kühlungsborn übernimmt Tabellenführung

Volleyball Kühlungsborn übernimmt Tabellenführung

Die erste Hürde auf dem Weg zum Staffelsieg in der Volleyball-Landesklasse West ist getan.

Rostock. Die erste Hürde auf dem Weg zum Staffelsieg in der Volleyball-Landesklasse West ist getan. Die Herren vom Kühlungsborner Volleyballverein (KVV) spielten sich am Sonntag mit zwei Siegen an die Tabellenspitze. „Wir sind Erster!“, meldete sich Mannschaftssprecher Oliver Kruschat nach dem Spiel. Am Nachholspieltag, der vom SV Warnemünde II ausgerichtet wurde, trafen die Kühlungsborner zuerst auf den bisherigen Tabellenführer, SV Einheit Schwerin. Der erste Satz verlief ausgeglichen und endete mit 26:24 zugunsten des KVV. Der Satzgewinn tat den Kühlungsbornern gut und stabilisierte ihr Spiel. So konnte der zweite Durchgang mit 25:17 gewonnen werden. Doch die Gegner aus der Landeshauptstadt gaben sich nicht auf. Im dritten Satz kämpften sie sich eindrucksvoll zurück und entschieden die Runde mit 25:15 für sich. Die Kühlungsborner, die danach noch die Partie gegen Gastgeber Warnemünde II vor sich hatten, wollten einen langen kräftezehrenden Kampf vermeiden. Das gelang dann auch. Mit 25:22 wurden die Schweriner besiegt.

Das anschließende Spiel gegen die Gastgeber wurde von den Kühlungsbornern klar dominiert. Nach einer dreiviertel Stunde war der 3:0-Sieg unter Dach und Fach. Jetzt haben die KVV-Herren zwei Wochen Zeit, den doppelten Sieg zu genießen und sich auf den letzten Spieltag vorzubereiten, an dem der Spitzenplatz noch verteidigt werden muss. Einfacher wird es gewiss nicht. Denn am 3. April müssen die Kühlungsborner erneut gegen den SV Einheit antreten, dann aber in Schwerin. Zweiter Gegner ist der SV Hoppenrade.

Von RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dennis Gutgesell Petra Hase

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.