Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Kühlungsborner ist Zweiter bei Kreismeisterschaft

Lichtenhagen Kühlungsborner ist Zweiter bei Kreismeisterschaft

Jüngste Schachspieler auf Medaillenjagd

Voriger Artikel
SV Einheit sucht Nachwuchs
Nächster Artikel
Klassenerhalt trotz Zitter-Einlage in Loitz

Zum ersten Mal fand eine Kreismeisterschaft im Schulschach für Grundschüler statt.

Quelle: Ch. Joachim

Lichtenhagen. Der Kreissportbund des Landkreises Rostock hat zusammen mit den Organisatoren der Schul-SchachAG der Grundschule Lichtenhagen nach Elmenhorst eingeladen, um im Rahmen der Kinder und Jugendsportspiele die erste Kreismeisterschaft im Schulschach auszutragen. Gefolgt waren dem Aufruf insgesamt 20 Kinder, die in den Wertungsklassen I (1.+2. Klasse) und II (3.+4. Klasse) gegeneinander antraten.

Die meisten Teilnehmer stellte mit Abstand der Hort Storchnest aus Broderstorf, mit insgesamt elf Teilnehmern.

Weitere Teilnehmer kamen aus Kühlungsborn, Bad Doberan, Sanitz und aus der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen.

In der Wertungsklasse I konnte sich Jasmin Joachim in der Mädchenwertung und auch als Gesamtsiegerin durchsetzen. Nach vier gewonnenen Spielen, musste sie sich nur im letzten Spiel dem Zweitplatzierten, Luca Neue, geschlagen geben, der allerdings eine schlechtere Wertung besaß, was bei den Jungen allerdings für den Sieg reichte.

Spannend war hier das Duell um den zweiten Platz, da Maximilian Peilert aus Kühlungsborn und auch Jonas Hadlich von der Grundschule Sanitz punkt- und wertungsgleich waren. In einem Stechen siegte sodann Maximilian Peilert. Er war auch der jüngste Teilnehmer und belegte damit einen hervorragenden zweiten Platz in der Wertung der Jungen.

In der Gesamtwertung der Wertungsklasse II gab es einen Dreifacherfolg für den Hort aus Borderstorf. Alle drei Platzierten hatten die gleiche Punktzahl. Nach der „Feinwertung“ siegte Julian Gierke vor Tom Oliver Kirchhoff und Nick Heimburger.

Bei den Mädchen ging der Sieg ebenfalls nach Broderstorf. Es gewann Lisa Görner vor Larissa Kammrath von der Grundschule Lichtenhagen und Johanna Huschenbett aus Broderstorf.

Von cjo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.