Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
MV-Doppel muss sich mit letztem Platz begnügen

Redefin MV-Doppel muss sich mit letztem Platz begnügen

Voltigieren: Anne und Carolin verpatzen erste Kür

Redefin. Mit dem elften und letzten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Voltigieren am Wochenende auf dem Landgestüt in Redefin blieb das einheimische Duo Anne Meyer und Carolin Schmitz von den Voltis „Stolteraa“weit hinter den eigenen Erwartungen zurück. Mit der errechneten Gesamtpunktzahl von 5670 blieben die Schützlige von Trainerin Dajana 666 Punkte hinter dem Vorletzten zurück. Während sämtliche Konkurrenten in ihren jeweils zwei Durchgängen annähernd gleiche Wertungen einholten, verpatzte das Duo aus Mecklenburg-Vorpommern die erste Kür am Freitagabend völlig. Gerade mal 5468 Punkte gab ihnen dafür die sechsköpfige Jury. Bei der zweiten Kür konnten sich die Mädchen aus Bad Doberan und Krempin aber steigern und die Punktzahl um 404 Zähler gegenüber dem ersten Auftritt verbessern.

 

OZ-Bild

Anne Meyer (l.) und Caolin Schmitz von den „Voltis Stolteraa“ bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Landgestüt in Redefin.

Quelle: Thea Hildebrandt

Dies nehmen sie dann auch als positives Erlebnis vom Wettkampf in Redefin mit. „Mit dem zweiten Tag sind wir ganz zufrieden. Über den ersten reden wir erst gar nicht“, meinte Anne Meyer nach dem Turnier.

Für die Voltigierer vom RV „Ostseeküste“, die ihr Domizil auf dem Gut Klein Nienhagen, einem Ortsteil der Stadt Kröpelin, haben, ging es aber nicht nur um Jurypunkte. Die Mecklenburger waren als Mitausrichter der Deutschen Meisterschaften in Redefin auch organisatorisch stark eingebunden.

Der Titel ging bei den Junioren-Duos an die Konkurrenz aus Bayern. Teilnehmer aus dem Gastgeberland Mecklenburg-Vorpommern konnten auch in anderen Wertungsgruppen keine vorderen Plätze belegen.

RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.