Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Misslungener Saisonstart

Bad Doberan Misslungener Saisonstart

Ü-40-Oldies aus der Region noch ohne Punkte

Bad Doberan. Auch nach dem zweiten Spieltag der Fußball-Oldies in der Altersklasse Ü 42 stehen die Mannschaften aus der Doberaner Region noch ohne Punkte da.

Am ärgsten erwischte es am vergangenen Montag die Liga-Neulinge vom SV Parkentin. Sie kassierten beim ESV Lok Rostock eine 2:16-Niederlage. Bis zum Halbzeitpfiff enteilten die Rostocker Gastgeber schon auf einen Vorsprung von 9:0, wobei das 3:0 des ESV Lok ein Gastgeschenk der Parkentiner in Form eines Eigentores war. Nach dem Wiederanpfiff erzielte Matthias Lurtz das 9:1 und Ulf Beyer markierte den zwischenzeitlichen Treffer zum 10:2, ehe die Rostocker noch ein halbes Dutzend drauf packten.

Auch die Ü-42-Oldies vom SSV Satow, die ebenfalls neu in dieser Liga sind, mussten eine herbe Niederlage hinnehmen. Auf eigenem Platz unterlag das Team von Trainer Jan Schnepel mit 0:8 (Halbzeit 0:4). Und auch hier wurden die Gegner mit einem Eigentor (0:6) beschenkt.

Keine Möglichkeit, die eigene Statistik zu verbessern, hatten hingegen die Oldies vom Doberaner FC. Sie hatten laut Ansetzung an diesem Tag spielfrei.

Spätestens am nächsten Spieltag, am kommenden Montag, wird sich die Punktausbeute auf jeden Fall ändern. Denn die beiden Neulinge, SV Parkentin und SSV Satow, treffen im Derby (Beginn 19 Uhr in Parkentin) aufeinander. Der Doberaner FC muss nochmal auswärts ran, will diesmal aber nicht leer ausgehen.

Die gastgebende SG Fiko Rostock ist ebenfalls nach zwei Spielen noch ohne Punkt.

Von RoBa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
So klingt der Musiksommer: Die Königin der Instrumente läuft zur Hochform auf
Martin Rost vor der historischen Stellwagen-Orgel in der Stralsunder Marienkirche.

Kantor Martin Rost lädt die Besucher zu einem spannenden Programm in die Marienkirche ein, bei dem zahlreiche internationale Künstler gastieren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.