Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mulsows Pechsträhne hält an

Carlow Mulsows Pechsträhne hält an

Störche verlieren 0:5 in Carlow

Carlow. Diese Auswärtstour in die Nähe von Rehna möchten die Landesklassenkicker vom Mulsower SV schnellstens abhaken. Denn mit 0:5 gingen die Störche bei der SG Carlow regelrecht baden. Dabei wäre diese Niederlage nach Einschätzung des Mulsower Trainers vermeidbar gewesen. „Sind wir voll besetzt, dann sind sogar drei Punkte möglich“, meint Jens Neumann und ergänzt: „Aber es gibt eben Tage, da geht einfach alles schief! Der Gegner wäre vielleicht schlagbar gewesen, wenn wir ihm nicht noch einige Geschenke auf dem Tablett serviert hätten.

Dann bekamen wir einen klaren Elfmeter nicht und aus anderen guten Möglichkeiten haben wir auch nichts gemacht“, ärgert sich der Gästecoach, dessen Team schon zur Halbzeitpause mit 0:3 aussichtslos zurücklag. Das Fazit von Neumann: „Wir machen das Spiel, Carlow die Tore!“.

Der Vorsprung des MSV zu den acht Abstiegsrängen ist auf zwei Zähler geschrumpft und am Sonntag kommt ausgerechnet der ungeschlagene Tabellenführer Güstrower SC II nach Kirch Mulsow.

RB

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Praxistest

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

mehr
Mehr aus Sport Doberan
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.